Praxisseminar - Wärmebrücken berechnen - nach dena

Grundig Akademie
In Nürnberg

350 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs
  • Nürnberg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    08.12.2016
    weitere Termine
Beschreibung

Das Praxisseminar „Wärmebrücken berechnen“ wird mit 8 Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
08.Dezember 2016
25.Februar 2017
01.Juni 2017
15.September 2017
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Beispielrechnung Wärmebrücke mit Software
Gleichwertigkeitsnachweis
Kenntnisse wie in der Planung und Umsetzung Wärmebrücken minimiert werden können

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Wärmebrücken sind örtlich begrenzte Störungen in Bauteilen, an denen im Vergleich zu den angrenzenden Bauteilen ein höherer Wärmestrom fließt.
Je besser der Wärmeschutz eines Gebäudes, desto größer ist sogar der relative Einfluss der Wärmebrücken auf den Gesamtenergiebedarf.
Er kann in ungünstigen Fällen bis zu 30% betragen.
Dieses Praxisseminar vermittelt das grundlegende Verständnis Wärmebrücken zu erkennen, zu bewerten und zu berechnen. Sie werden eine Reihe von praxisbezogenen Beispielen eigenständig berechnen.
Durch die Einführung der neuen Energieeffizienzhäuser 55 und 40 der KfW erhält das Thema zudem aktuelle Brisanz.
Denn nur durch die exakte Berechnung der Wärmebrücken können die geforderten Werte erreicht werden.

Das Praxisseminar „Wärmebrücken berechnen“ wird mit 8 Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Zielgruppe

Energieberater, Architekten, Ingenieure, Handwerksmeister, Techniker, Passivhausplaner, die Wärmebrücken erkennen, beurteilen und berechnen wollen.

Schwerpunkte
  • Beispielrechnung Wärmebrücke mit Software
  • Gleichwertigkeitsnachweis
  • Wärmebrückenkatalog nach DIN 4108, Beiblatt 2
  • Praxistipps: Kenntnisse wie in der Planung und Umsetzung Wärmebrücken minimiert werden können

Trainer


Wilfried Thör, Dipl.-Ing.
Energieberater, Energieeffizienzexperte, KfW-Sachverständiger und Dozent

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen