Soziale Arbeit

Zürcher Hochschule
In Dübendorf (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Dübendorf (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Master qualifiziert zum Beispiel für Linien- und Stabsfunktionen bei Sozial- und Gesundheitsdepartementen, öffentlichen Sozialen Diensten, Stiftungen, Non-Profit- Organisationen oder bei Wirtschaftsunternehmen mit Schwerpunkt Corporate Social Responsibility. Für eine Anstellung im Ausland oder in internationalen Organisationen wird immer öfter der Masterabschluss vorausgesetzt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dübendorf
Auenstrasse 4, 8600, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kandidatinnen und Kandidaten mit Bachelorabschluss bzw. FH-Diplom in Sozialer Arbeit mit Abschlussnote unter 5 werden zu einer Zulassungsprüfung eingeladen. Dies gilt auch für Kandidatinnen und Kandidaten mit Bachelor oder Diplom (Uni, Fachhochschule)in einer verwandten geistes- oder sozialwissenschaftlichen Disziplin, wenn sie einen hinreichenden fachlichen Bezug nachweisen können. Alle Kandidatinnen und Kandidaten müssen mindestens 1500 Stunden (ca. 1 Jahr Vollzeit-Berufstätigkeit) praktischer Berufserfahrung in Sozialer Arbeit nachweisen.

Themenkreis

Im Masterstudiengang erweitern und vertiefen Sie in einem ersten Teil Ihr Wissenzu Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit. Im zweiten Teil wird einer von vier Schwerpunkten vertieft. Hinzu kommen die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Arbeitsweisen und der Erwerb von Forschungskompetenzen.Das Studium schliesst mit Projektarbeit und Master-Thesis: Die Projektarbeit behandelt eine Fragestellung aus Praxis oder Theorie der Sozialen Arbeit. Die Master-Thesis reflektiert die Projektarbeit aus wissenschaftlicher Sicht.

Pflicht- und Wahlprogramm, Leistungsnachweise

Die fünf Basismodule im ersten Studienteil sind Pflichtmodule. Danach bestimmen Sie Ihre Studieninhalte weitgehend selbst: Mit der Wahl von einer aus vier Vertiefungsrichtungen geben Sie Ihrem Abschluss ein eigenes Profil. Jede Vertiefungsrichtung umfasst drei Module. Diese werden durch zwei Wahlmodule ergänzt. Zur Auswahl stehen drei Forschungsmodule und die Module der nicht gewählten Vertiefungsrichtungen.Die abschliessende Projektarbeit und die Master-Thesis schreiben Sie zu einem Thema Ihrer Wahl. Diese beiden Abschlussarbeiten werden im Rahmen von fünf Modulen erstellt.
Zu jedem Modul gehört ein Leistungsnachweis in Form einer Präsentation, einer schriftlichen Arbeit oder einer Prüfung.

Semesterstruktur

Der Einstieg ins Studium ist sowohl im Herbst- als auch im Frühlingssemester möglich.Die Semester werden in zwei Quartale zu acht Wochen unterteilt. Die Kontaktlektioneneines Moduls finden immer am gleichen Wochentag statt und laufen über ein ganzes Quartal.

Berufsfelder und Funktionen

Beide Diplomstufen, Bachelor und Master, bereiten die Absolvierenden auf den Berufseinstieg vor. Während der Bachelor das Rüstzeug zur klientenspezifischen Arbeit vermittelt, befähigt der Master zur Entwicklung der Methoden und Theorien Sozialer Arbeit. Unverändert bleibt der hohe Praxisbezug.

Der Master qualifiziert zum Beispiel für Linien- und Stabsfunktionen bei Sozial- und Gesundheitsdepartementen, öffentlichen Sozialen Diensten, Stiftungen, Non-Profit-Organisationen oder bei Wirtschaftsunternehmen mit Schwerpunkt Corporate Social Responsibility. Für eine Anstellung im Ausland oder in internationalen Organisationen wird immer öfter der Masterabschluss vorausgesetzt.

Studienbeginn Frühlingssemester 2010

Bewerbungsschluss (Eingang Dossier): 19. September 2009


Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Einschreibung** zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.- Immatrikulationsgebühr*** für die Einschreibung in die Masterstudiengänge einmalig CHF 100.- Semestergebühr für das Masterstudium inkl. pauschale Prüfungsgebühr pro Semester CHF 680.- Zusätzliche Semestergebühr für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz pro Semester CHF 500. Beitrag Studentenorganisation (VSZHAW) pro Semester CHF 12.-


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen