Stressbewältigungstraining

Institut Schramm
In Steinhagen

240 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05204... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Steinhagen
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Der Begriff "Stress" ist schon seit langer Zeit ein modischen Allerweltswort und wird von vielen Menschen gerne und oft benutzt. Damit will der "Gestresste" ausdrücken, daß er unter Druck steht, sich bedroht oder überfordert fühlt. Unter Stress versteht man die Beanspruchung durch Belastung.

Stress zeigt sich in kognitiven, emotionalen, muskulären, vegetativ-hormonellen und sozialen Reaktionen. Entsprechende Stressbewältigungstechniken dämpfen die Stressreaktionen bzw. versuchen, diese erst gar nicht entstehen zu lassen.

Ziele
Mit präventiven Maßnahmen soll Stress vermieden werden. Um Gesundheitsgefahren vorzubeugen, ist es wichtig, Stress-Signale wahrzunehmen. Die Teilnehmer lernen über Achtsamkeit und Selbstbeobachtung, rechtzeitig auf diese Signale einzugehen und Stressreaktionen zu vermeiden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Steinhagen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Stressbedingte Risiken
Entspannungstechniken
Persönlichkeitsentwicklung
Konfliktmanagement
Problemlösungen

Dozenten

Dirk Schramm
Dirk Schramm
BGM, Kommunikation, Team- und Managementtraining

als Trainer tätig seit 2007, Werdegang: 6 Jahre Vertrieb im Handel 20 Jahre Vertrieb in verschieden (Führungs-)positionen in der IT- und Telekommunikationsbrache Ausbildung zum psychologischen Managementtrainer Berater im Betrieblichen Gesundheitsmanagement Ausbildung zum Burnout-Syndrom und Antistress-Berater Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie

Themenkreis

  • Stresstheorie
  • die persönliche Stressanalyse
  • Stressoren und Stressreakationen
  • persönliche Bewertungen und Einstellungen
  • Atemübungen und Entspannungstechniken
  • Aktivierungsübungen
  • kurz- und langfristige Techniken zur Stressbewältigung
  • praktisches Training zur Stressbewältigung in aktuen Situationen
  • Systematische Problemlösungen
  • Zeitmanagement
  • Stress-Intelligenz


Methoden:

Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit

Zusätzliche Informationen

mind. 8, max. 12 Teilnehmer
Anmeldeschluss zwei Wochen vor Beginn