Neue Gesetzgebung erwartet!

Teilzeit - Arbeitsrecht

Pan-Seminare
In Leipzig und Köln

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(03 7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Teilzeit-Arbeit wird immer wichtiger. Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) will Teilzeitarbeit für alle ermöglichen. Das neue Bundeselterngeld- und Elterzeitgesetz (BEEG) gibt beiden jungen Eltern einen eigenen Anspruch auf Teilzeitarbeit. Für be­hinderte Mitarbeiter gibt es zusätzlich eine eigene Teilzeit-Regelung. Minijobber füllen viele Lücken: Arbeitnehmer zweiter Klasse?..
Gerichtet an: Personalverantwortliche Führungskräfte und Mitarbeiter aus Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Teilzeitarbeit
Teilzeitarbeit für Eltern
Teilzeit für Schwerbehinderte

Dozenten

Norbert Reiffenhäuser
Norbert Reiffenhäuser
Arbeitsrecht

Themenkreis

Teilzeit-Anspruch für alle/ Teilzeitarbeit für Elternzeitler / Teilzeit für Schwerbehinderte

Seminarziel
Teilzeit-Arbeit wird immer wichtiger. Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) will Teilzeitarbeit für alle ermöglichen. Das neue Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) gibt beiden jungen Eltern einen eigenen Anspruch auf Teilzeitarbeit. Für behinderte Mitarbeiter gibt es zusätzlich eine spezielle Teilzeit-Regelung. Minijobber füllen viele Lücken: Arbeitnehmer zweiter Klasse? Teilzeit-Arbeit wird immer wichtiger – und muss arbeitsrechtlich bewältigt werden.

Seminarinhalt

Teilzeitarbeit für alle nach TzBfG

  • Wunsch auf Absenkung sowie Lage / Verteilung der Arbeitszeit
  • Erörterung / Form und Fristen; Reaktion des Arbeitgebers
  • Ablehnungsgründe: Organisation / Arbeitsablauf / Sicherheit / fehlende Ersatzkraft / 'freie
  • Unternehmerentscheidung' gegen Teilzeitarbeit ?! / Kosten etc.
  • Ablehnung nur bei 'wesentlichen Nachteilen' für Arbeitgeber
  • Gravierende Folgen bei fehlerhafter Reaktion des Arbeitgebers
  • Ggf. Verlust des Direktionsrechts zur Lage der Arbeitszeit

Teilzeitarbeit in der Elternzeit nach BEEG

  • 'Elternzeit' und zugleich Berufstätigkeit in der Elternzeit für Mutter und Vater
  • Einflussfaktor Elterngeld / Teilzeit-Arbeitsgrenze 30 Wo.-Stunden pro Elternteil
  • Anspruch auf Teilzeitarbeit beim ‚alten‘ Arbeitgeber / klare neue Urteile
  • Fristen für die 'Anmeldung' von Elternzeit und für Teilzeit-Verlangen
  • Ablehnungsgründe des Arbeitgebers – wie hoch ist die Hürde?
  • Verfahren, Fristen, Formvorschriften für den Arbeitgeber
  • Teilzeitarbeit bei fremdem Arbeitgeber
  • Verzugs- und Schadensersatzansprüche bei rechtswidriger Ablehnung ?
  • Teilzeitarbeit fortsetzen nach Ende der Elternzeit mittels TzBfG ?

Teilzeitarbeit für behinderte Menschen nach dem SGB IX

  • Spezieller Anspruch / sehr hohe Ablehnungshürde

Minijobs: Geringbeschäftigung ist Teilzeitarbeit

  • Arbeitsrechtliche Eckpunkte der Geringbeschäftigung

Klageverfahren; Gleichbehandlung, Vergütung, Sozialauswahl ...

  • Teilzeitarbeit - erstreiten per Klage und einstweiliger Verfügung
  • Gleichbehandlung für Teilzeitkräfte insbes. bei geldwerten Leistungen
  • Hinweise zu Vergütung, Gratifikation und Sozialversicherung bei Teilzeit
  • Kündigung betriebsbedingt: Teilzeit-Arbeitnehmer in der Sozialauswahl

Methode
Die aktuelle Gesetzeslage wird in dem ausführlichen Seminarscript aufge­arbeitet. – mit zahlreichen Rechtsprechungsnachweisen, Ablaufschemata, Formulierungsv­orschlägen, Mustertexten, Praxistipps und Warnhinweisen auf Fehlerquellen. Schwerpunkte des Seminartages sind die Teilzeitansprüche nach TzBfG und BEEG.

Teilnehmerzahl
maximal 12 Personen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen