Tivoli Storage Manager TSM DB2

SCN GmbH
In Aachen, Basel (Schweiz), Berlin und an 21 weiteren Standorten

750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221/9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unsere Trainer werden Ihnen im Seminar die Funktionen der Software live vorführen und mit Ihnen gemeinsam konfigurieren. Sie werden bei uns keine Folienvorträge erleben. Im dies leisten zu können, müssen unsere Trainer Praxiserfahrung haben und die Software sehr gut beherrschen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (24)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Windows2003 Server

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • Installation von Data Protection für DB2


  • Konfiguration von Data Protection für DB2


  • Sicherung der Datenbank


  • Wiederherstellung der Datenbank

  • Detaillierte Seminarinhalte


    1. Einheit - Installation von DataProtection für Flashcopy Devices

    • Übersicht


    • Installation


    • Migration

    • 2. Einheit - Konfiguration von Data Protection fürFlashcopy Devices

      • Registrieren der Workstations am TSM Manager Server


      • Definieren der TSM Management Klasse


      • Einrichten des Disk Storage Environment


      • Installation der Client Software


      • Setzen der Variablen


      • Erstellen des RMAN Backup Skripts


      • Anlegen des Backupfiles

      • 3. Einheit - Sicherung der Datenbank

        • Setup File Parameter


        • Backup Strategie erstellen


        • Server Skripts


        • Manuelle Sicherungen


        • Teilautomatisierte Sicherungen


        • Automatische, zeitgesteuerte Sicherungen

        • 4. Einheit - Wiederherstellung der Datenbank

          • Wiederherstellung einer kompletten Datenbank


          • Wiederherstellung einzelner Dateien


          • Quick Restore
            • Beschränkungen des Quick Restore


            • Methoden:

              Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System.

              Seminararten:
              Öffentlich, Inhaus, Workshop, Coaching

              Durchführungsgarantie:
              ja, ab 2 Teilnehmern

              Seminarunterlage:
              Dokumentation auf CD

              Teilnahmezertifikat:
              ja, selbstverständlich


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen