Weinseminar - Sicherheit durch Weinkompetenz

einfach geniessen
In München

125 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • 7 Lehrstunden
Beschreibung

Ziel unserer Grundlagen-Weinseminare ist es, dass sich die Teilnehmer besser in der Weinwelt zurechtfinden und zielsicherer zu Ihren Lieblingsweinen gelangen. Hierfür lernen bei uns Einsteiger, Genussinteressierte und Weinliebhaber alles Wesentliche, was man über Wein wissen muss.
Gerichtet an: Einsteiger, Genussinteressierte und Weinliebhaber, die es genauer wissen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Pestalozzistraße 17, 80469, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Interesse an Wein. Mindestalter von 18 Jahren.

Dozenten

Bernhard Meßmer
Bernhard Meßmer
Deutschland, Spanien, Frankreich und Südafrika

Der Wein wurde mir praktisch in die Wiege gelegt. Im elterlichen Weingut, das zu den besten Deutschlands zählt und inzwischen von meinen Brüdern geführt wird, habe ich die Weingrundlagen verinnerlicht. Hierauf aufbauend besuchte ich eine Vielzahl von Weiterbildungen. Zur Zeit studiere ich am "wine and spirit education trust" (WSET), London, um das "diploma in wines and spirits" zu erlangen. Dies ist eine der weltweit renommiertesten und auswändigsten Ausbildungen für das Weinfach. In 2003 habe ich "einfach geniessen" gegründet und seit dieser Zeit über 500 Wein-Veranstaltungen durchgeführt.

Themenkreis

Ganztägiges Intensives-Grundlagen-Weinseminar:

Ziel unserer Grundlagen-Weinseminare ist es, dass Sie sich besser in der Weinwelt zurechtfinden und zielsicherer zu Ihren Lieblingsweinen gelangen. Hierfür lernen bei uns Einsteiger, Genussinteressierte und Weinliebhaber alles Wesentliche, was man über Wein wissen muss. Das erste Weinseminar „Wein verkosten & verstehenn“ ist ein idealer Einstieg in die Weinwelt und bildet die Basis für Ihr erweitertes Weinwissen. Die weiteren Weinkurse „Wein beurteilen & einordnen“ sowie „Wein auswählen & servieren“ runden Ihr grundlegendes Weinwissen ab. Sie können das zweite und dritten Seminar in beliebiger Reihenfolge zu Ihren Wunschterminen wählen.
Wissenswertes, praktische Tipps und anschauliche Beispiele wechseln sich in einer lebendigen und interaktiven Atmosphäre mit aufschlussreichen Übungen und vielen zu verkostenden, internationalen Weinen ab. So trainieren Sie Ihre Sensibilität, Ihr Ausdrucks- und Beurteilungsvermögen und haben viele Gelegenheiten Ihre eigenen, genussvollen und teilweise überraschenden Erfahrungen zu machen.

Inhalte: Was ist Wein, wie entsteht er und welches sind seine Inhaltsstoffe. Grundlagen der Sensorik: was kann man in Wein sehen, riechen und schmecken und wie lassen sich die eigenen Sinneseindrücke beschreiben. Wie kommt man sicherer zu dem Wein, den man am liebsten mag. Was guten Wein ausmacht und woran man ihn erkennt. Welches die Bedingungen sind, um gute Weine herzustellen. Welche Weine sich lagern lassen und was was dabei zu beachten ist. Alles rund um den Wein (richtige Temperatur, passende Gläser, gute Öffner, Flaschenformen und -farbe, etc.). Was lässt sich aus den Angaben eines Weinetiketts erfahren. Tipps zum Weinkauf. Wie Kombinationen von Wein & Speisen besser gelingen. Nicht zu kurz kommen sebstverständlich bei der Verkostung die Charaktere und Regionen wesentlicher Weiß- und Rotweine aus der ganzen Weinwelt.

Leistung: 16 internationale Weine, ausreichend leckere Tarte mit Salat zum Mittagsessen, Espresso, Wasser, Brot und selbstverständlich aussagekräftige Seminarunterlagen.

Termine im 1. Halbjahr 2010 in München:

27.02.2010 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
13.03.2010 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
24.04.2010 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
19.06.2010 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
24.07.2010 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
21.08.2010 10:00 Uhr - 17:30 Uhr


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen