Weiterbildung - Recht in der ökologischen Projektarbeit - Rechtswissen für Ingenieure und technische Führungskräfte

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

229 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Rechtliche Grundkenntnisse gehören zu der Kernkompetenz von immer mehr Tätigkeiten. Schon längst werden solche Kenntnisse nicht mehr nur Führungskräften in ökologischen Bereichen abverlangt. Anhand praktischer Fallbeispiele sollen mithin im Seminar Grundlagen relevanter Rechtsgebiete vermittelt und praxisrelevante Einzelfragen erör-tert werden.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Sie als Führungskräfte, Mitarbeiter und Praktikanten, die in ökologisch ori-entierten Projekten tätig sind und zukünftig ver-mehrt mit der Lösung rechtlicher Fragestellung in ihrer täglichen Arbeit konfrontiert werden; denen abverlangt wird, die in ihrem Verantwortungsbe-reich oder bei der Arbeit in ökologischen Projekten anfallenden rechtlichen Sachverhalte erkennen und im voraus richtig handhaben zu können; die aber auch sofort und unmittelbar auf Konflikte mit rechtlichem Hintergrund reagieren müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

Themenkreis

PROGRAMM


09.30 Uhr Begrüßung und Einführung

09.35 Uhr Rechtliche Vorbereitung eines ökologischen Projekts

  • Analyse bestehender Verträge
  • Wie löse ich mich von bestehenden Altverträgen?
  • Rechtliche Aspekte vorvertraglicher Verhandlungen und Gespräche

Vertragserstellung

  • Suche nach dem geeigneten Vertragstyp
  • Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Vertragsdurchführung

  • Mögliche Vertragsstörungen
  • Haftungsfragen
  • öffentliches Auftragsrecht


11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Darstellung des Projekts im Internet

  • Vertragsrecht im Internet
  • Urheberrechtliche Fragestellungen
  • Datenschutzrechtliche Aspekte
  • Recht am eigenen Bild
  • Impressumspflicht/Domainrecht


12.45 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Rechtlicher Schutz von Projektergebnissen

  • Urheberrechtlicher Schutz
  • Fragen des gewerblichen Rechtsschutz

Arbeitsrechtliche Aspekte

  • Befristete Arbeitsverträge
  • Problematik der Scheinselbständigkeit
  • Geheimhaltungs- und Kundenschutzklauseln


15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Ausgewählte umwelt- und europarechtliche Problemstellungen
Alternative Konfliktlösungsmodelle

16.15 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Bei Anreise mit dem PKW nutzen Sie den kostenlosen Parkplatz auf dem Hof der Maxim-Gorki-Str. 13.