Weiterbildung - Sachgerechter Umgang mit gefährlichen Abfällen

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

249 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Magdeburg
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Dieses Seminar soll Ihnen daher einen Überblick über die abfallrechtlichen Pflichten geben und verantwortliche Personen für den sachgerechten Umgang mit gefährlichen Abfällen sensibilisieren.
Gerichtet an: Das Seminar wendet sich an Sie als verantwortliche Person für die Abfallentsorgung in Gewerbe und Industrie, Verwaltungsangehörige kommunaler Ämter, Aufsichtsbehörden, Mitarbeiter in Wasserversorgungsunternehmen und -verbänden, Mitarbeiter eines Planungs- und Ingenieurbüros und Wasserlabors, Umweltbeauftragte, Führungskräfte in gewerblichen Unternehmen, etc.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachwissen
Expertenwissen
Insider

Dozenten

Dozent/in Fachreferent/in
Dozent/in Fachreferent/in
siehe Seminarthema

Themenkreis

PROGRAMM

09.30 Uhr Begrüßung und Einführung

09.35 Uhr Einführung

  • Abfallrecht und untergesetzliche Regelwerke
  • angrenzende Rechtsgebiete
  • Einstufung von Abfällen nach AVV
  • Abfälle zur Beseitigung und Verwertung


11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Abfallnachweisverfahren

  • Pflichten der Abfallerzeuger gem. NachwV
  • Ausblick auf das elektronische Nachweisverfahren ab 2010


12.45 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Praktische Übungen

  • Erstellen von Entsorgungsnachweisen
  • Verantwortliche Erklärung und Deklarationsanalysen
  • Begleitscheine und Übernahmescheine


14.15 Uhr Sorgfaltspflichten der Abfallerzeuger

  • Verantwortung bei der Beauftragung Dritter
  • Überprüfung der Zuverlässigkeit Dritter
  • Folgen bei der Auswahl unzuverlässiger Unternehmen


15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Betriebsorganisationspflichten

  • Haftung von verantwortlichen Personen
  • Rechtssichere Pflichtenübertragung
  • Organisationsverschulden


16.15 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen