Weiterbildung Seminar - Untersuchung mineralischer Abfälle - Probenahme - Analytik - Bewertung

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

239 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Umsetzung dieser Technischer Regeln insbesondere bei der Durchführung der Probenahme, der Analytik sowie der Bewertung gewonnener Ergebnisse vorgestellt und diskutiert werden.
Gerichtet an: Mit diesem Workshop werden Sie als Mitarbeiter von Abfallverbänden, Abfalltransport- und Entsorgungsunternehmen, Laboren, Ingenieurbüros und unteren Abfallbehörden, die mit der Beprobung, Untersuchung und Bewertung von Abfällen befasst sind, besonders angesprochen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine, nur fachliuches Interesse

Themenkreis


Seit dem 1. Juni 2005 ist in Deutschland nur noch die Ablagerung vorbehandelter Abfälle auf Deponien zulässig. Für die Stilllegung und Rekultivierung der Deponien werden über 150 Mio. m³ „Boden" und andere entsprechende „Baustoffe" benötigt. Dieser Bedarf kann durch den ausschließlichen Einsatz natürlicher unbelasteter Böden und mineralischer Baustoffe nicht gedeckt werden. Dem gegenüber fielen laut Angaben des statistisches Bundesamtes 2005 ca. 230 Mio. t mineralische Abfälle ((Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich Straßenaufbruch)) sowie Abfälle aus Produktion und Gewerbe (Aschen, Schlacken, Verbrennungsrückstände u.a.m.) an, die einer Verwertung zugeführt werden sollten.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Bei Anreise mit dem PKW nutzen Sie den kostenlosen Parkplatz auf dem Hof der Maxim-Gorki-Str. 13.