/06//06/BU: Bildungsurlaub Gebärdensprache für Anfänger (DGS)

Seminar

In Wiesbaden

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Wiesbaden

als Bildungsurlaub anerkannt, Aktenzeichen: III 1A-55n-4145-0219-15-1511

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende ohne Vorkenntnisse/mit sehr geringen Vorkenntnissen, die erste Grundkenntnisse in der deutschen Gebärdensprache (DGS) erwerben möchten. In diesem einwöchigen Chrashkurs erlernen Sie in insgesamt 40 intensiven Unterrichtseinheiten die Grundlagen der DGS. Sie lernen u.a. das Fingeralphabet kennen, üben Begrüssungs- und Vorstellungsvokabeln, lernen die Gebärden für Zahlen und Jahrzeiten und erarbeiten die wichtigsten Grammatikregeln.

Nach dem Kurs können Sie kurze Gespräche mit Ihren gehörlosen Kollegen, Freunden und Bekannten führen.

Als Gebärdensprache bezeichnet man eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Gebärdensprache besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und Mundbild (lautlos gesprochene Wörter oder Silben) und zudem im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden. In diesem einwöchigen Crashkurs erlernen Sie die Grundbegriffe der Deutschen Gebärdensprache (DGS).

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Wiesbaden (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Grundlagen
  • Kommunikation
  • Gebärdensprache
  • Anfänger

Inhalte




als Bildungsurlaub anerkannt, Aktenzeichen: III 1A-55n-4145-0219-15-1511

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende ohne Vorkenntnisse/mit sehr geringen Vorkenntnissen, die erste Grundkenntnisse in der deutschen Gebärdensprache (DGS) erwerben möchten. In diesem einwöchigen Chrashkurs erlernen Sie in insgesamt 40 intensiven Unterrichtseinheiten die Grundlagen der DGS. Sie lernen u.a. das Fingeralphabet kennen, üben Begrüssungs- und Vorstellungsvokabeln, lernen die Gebärden für Zahlen und Jahrzeiten und erarbeiten die wichtigsten Grammatikregeln.

Nach dem Kurs können Sie kurze Gespräche mit Ihren gehörlosen Kollegen, Freunden und Bekannten führen.

Als Gebärdensprache bezeichnet man eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Gebärdensprache besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und Mundbild (lautlos gesprochene Wörter oder Silben) und zudem im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden. In diesem einwöchigen Crashkurs erlernen Sie die Grundbegriffe der Deutschen Gebärdensprache (DGS).

Kursnummer: /06//06/BU
Kosten: /06/,00 €€

Mo. 18/04/20/06/- Fr. 22/04/20/06//p

Anmeldung möglich

Dokumente:

  • BU Anerkennung (Stand 25/01/20/06/

als Bildungsurlaub anerkannt, Aktenzeichen: III 1A-55n-4145-0219-15-1511

Konrad-Adenauer-Ring 15
/06/187 Wiesbaden
vhs-K-004
Anfahrt (Google-Maps)

Tanya Haschke

Empfehlen
In den Warenkorb
Zurück Anmelden

/06//06/BU: Bildungsurlaub Gebärdensprache für Anfänger (DGS)

Preis auf Anfrage