Dipl.-Kfm. Jochen Treuz

Kurskatalog

Themeninhalte

Methodik

Alle zeigen Gesamtkatalog anzeigen

Mehr Information

Die Vorteile, hier zu studieren

Die Teilnehmer stehen während meines Trainings im Mittelpunkt. Sie spielen dabei eine aktive Rolle und werden nicht zum passiven Empfänger im Lernprozess. Im Gegensatz zu einer "trockenen Vorlesung" regen meine Methoden die aktive Mitarbeit des Einzelnen an. Zunächst stelle ich die nötigen Grundlageninformationen zur Verfügung. Darauf aufbauend lösen sie Probleme und Fallbeispiele in kleinen Teams oder Einzelübungen. Dadurch wirken meine Teilnehmer selbst an der Erarbeitung des Trainings mit, und finden die Zusammenhänge heraus. Durch verschiedene Trainingsmethoden bleibt die Aufmerksamkeit auf einem hohen Niveau. Daher setze ich Planspiele, Rollenspiele und Fallbeispiele ein. Wenn Teilnehmer lernen, wie Probleme gelöst werden können und, dass sie gelöst werden können, lernen sie erheblich mehr, als wenn ihnen einfach nur die Lösung erfahren. Wenn es der Trainingsinhalt zulässt, arbeiten wir mit konkreten Fällen aus dem Alltag der Teilnehmer.

Spezialgebiete

Rechnungswesen (Kostenrechnung, Controlling, Bilanzierung nach HGB und IFRS)

Beschreibung

Jahrgang 1959, Diplom-Kaufmann, Trainer, Berater und Autor mit den Schwerpunkten Bilanzanalyse und Bilanzierung nach HGB/BilMoG und IFRS, Controlling, Excel für Controller. Besondere Erfahrungen hat Jochen Treuz im Rechnungswesen für die Ver¬sicherungswirtschaft, Energieversorger und im Bereich Automotive. Als freiberuflicher Trainer und Berater bietet er seit 1997 erfolgreich Seminare sowie Coachings direkt am Arbeitsplatz an, auch für Nicht-BWLer.Er ist Buchautor „Fachwörterbuch Rechnungswesen und Controlling“ (2007), Praxis-CD „Bilanzbuchhalter/-in (IHK)“ (2008) und Herausgeber des Praxishandbuchs „Bi¬lanzierung aktuell“ (2008). Seine Arbeitsweise: pragmatisch, plastisch, praktisch. Durch seine erfrischende und lebhafte Art versteht es Jochen Treuz, auch das ver¬meintlich „trockene“ Thema Rechnungswesen unterhaltsam zu vermitteln.

Dipl.-Kfm. Jochen Treuz