Bachelor

In Reutlingen

3.609 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Bachelor

  • Ort

    Reutlingen

  • Dauer

    3 Jahre

Hinführung zur selbständigen Ingenieurtätigkeit durch gezielte Bearbeitung konkreter Aufgabenstellungen im Rahmen von Projekten. Nachweis der Fähigkeit zum systematischen, ingenieurmäßigen Arbeiten. Einblick in Aufbau, Organisation und Funktion des Betriebes.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Reutlingen (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Alteburgstraße 150, 72762

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Es werden maximal 80 Studierende pro Jahr für den Bachelor-Studiengang Angewandte Chemie aufgenommen. Je nach Bewerberzahl werden im Wintersemester bis zu 60 Studierende aufgenommen. Zugelassen werden: * Bewerber mit der deutschen Fachhochschulreife oder einer gleichwertigen Vorbildung. * Bewerber mit der deutschen allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife. * Bewerber mit ausländischer Hochschulreife, sofern diese der deutschen Fachhochschulreife gleichwertig ist. Außerdem ist der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Dieser modular aufgebaute Studiengang wird nach 6 Semestern mit einer Projektarbeit (Bachelor-Thesis) beendet.

Das Grundstudium vermittelt die Grundlagen der anorganischen, analytischen, organischen und physikalischen Chemie. Hinzu kommen Vorlesungen in Mathematik, Physik, Englisch, Chemometrie und Informatik sowie Marketing Chemie.

Ab dem 4. Semester beginnt das Hauptstudium. Das sechsmonatige praktische Studiensemester (6. Semester im Bachelor-Studiengang) ermöglicht Ihnen, unmittelbar berufsbezogene Erfahrungen in der betrieblichen Praxis zu sammeln.

Ab dem 5. Semester erfolgt in dem von Ihnen gewähltem Studienschwerpunkt (Option) die weitere Vertiefung der allgemeinen und fachspezifischen Kenntnisse und die Hinführung zum selbständigen ingenieurmäßigen Arbeiten. Folgende Vertiefungsrichtungen werden angeboten:

* Bioanalytik
* Polymere

Ausgewählte Lehrveranstaltungen werden in Englisch abgehalten. Sprachunterricht in technischem Englisch erleichtert den Einstieg. Deutsche Studierende können ein Semester im Ausland absolvieren. Wenn Sie einen Studienabschnitt im Ausland (z. B. USA, England, Irland) absolvieren, soll sich dabei Ihr Studium nicht verlängern, da selbstverständlich alle im Ausland erworbenen Studienleistungen anerkannt werden (Credit-Point-System).

Die Aufnahme erfolgt im Bachelor-Studiengang sowohl im Winter- als auch im Sommersemester. Eingangsvoraussetzung ist die Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Qualifikation. Der Anteil an Studentinnen liegt bei etwa 40 - 50 %.

Grundstudium:

Das Grundstudium dauert bis ins 4. Semester. Vermittelt werden die Grundlagen der Anorganischen, Analytischen, Organischen und Physikalischen Chemie. Hinzu kommen Vorlesungen über Chemometrie und Informatik sowie Marketing. Ebenso werden die Grundlagen der Instrumentellen Analytik und der Polymerchemie behandelt. Das dreimonatige Praktische Studiensemester (6. Semester) ermöglicht Ihnen, unmittelbar berufsbezogene Erfahrungen in der betrieblichen Praxis zu sammeln.

Hauptstudium

Das Hauptstudium beginnt im 4. Semester. Hier erfolgt in dem von Ihnen gewählten Studienschwerpunkt die weitere Vertiefung der allgemeinen und fachspezifischen Kenntnisse und die Hinführung zum selbständigen ingenieurmäßigen Arbeiten. Das 6. Semester ist das Praktische Studiensemester.

Praktisches Studiensemester:

Ausbildungsinhalte:

Die Ausbildungsinhalte richten sich nach den unterschiedlichen Voraussetzungen der Betriebe und auch nach dem Studienschwerpunkt der Studierenden. Bei der Gewichtung können auch persönliche Interessen und Fähigkeiten berücksichtigt werden. Beispiele von Ausbildungsinhalten, die Studierende zum ingenieurmäßigen Arbeiten hinzuführen, sind:

  • Organisation und Methoden der Qualitätssicherung.
  • Untersuchung bzw. Entwicklung von Rezepturen und Produkten.
  • Planung / Entwicklung von Verfahren und Abläufen.
  • Optimierung von Reaktionen und Prozessen.
  • Überwachung und Steuerung von Produktionsverfahren.
  • Projekte im Bereich Sicherheit, Umweltschutz und Recycling.
  • Aufgaben in der Anwendungstechnik und ggf. im Marketing.

Das Studium im Bachelor-Studiengang Angewandte Chemie kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden.

Bewerbungsschluss:

  • Wintersemester: 15. Juli (Ausschlussfrist)
  • Sommersemester: 15. Januar (Ausschlussfrist)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: € 500,- pro Semester Von den Studierenden ist auch der Sozialbeitrag für das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim in Höhe von € 61,50 (ab Wintersemester 2008/2009) und der Verwaltungskostenbeitrag von € 40,- pro Semester (Änderungen vorbehalten) zu zahlen. Dieser Betrag ist mit der Immatrikulation/Rückmeldung zur Zahlung fällig.

Angewandte Chemie

3.609 € inkl. MwSt.