Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.

Arbeitnehmerüberlassung - Neues Recht

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Düren

295 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Ort Düren
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Düren
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

- Arbeitnehmerüberlassung: Dauer der Arbeitnehmerüberlassung · Steigerung der Betriebskosten durch Equal Pay · Branchenzuschläge · Vertragsgestaltung
- Offenbarungspflicht zur Vermeidung der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung: Stärkung der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
- Abgrenzung Werkvertrag: Abgrenzung zur Arbeitnehmerüberlassung · Praktische Darstellung rechtlich einwandfreier Werkverträge und deren betriebliche Abwicklung
· Rechtsfolgen von Scheinwerkverträgen
- Haftung des Auftraggebers nach Mindestlohngesetz · Strategien zur Haftungsvermeidung
- Scheinselbstständigkeit: Abgrenzung Arbeitnehmer/Selbstständigkeit · Statusfeststellungsverfahren
· Vertragsgestaltung · Vermeidung von Haftungsrisiken
Zielgruppe

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Düren
Viv Von Düren, Jülich, Euskirchen Und Umgebung E.V., Tivolistraße 76, 52349, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Düren
Viv Von Düren, Jülich, Euskirchen Und Umgebung E.V., Tivolistraße 76, 52349, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Gesetzgeber hat 2016 wesentliche Bestimmungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz neu gefasst. Den Teilnehmern werden daher umfassende rechtliche Kenntnisse vermittelt, um praxisbezogen für ihren Betrieb die jeweiligen Konsequenzen prüfen zu können.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Führungskräfte, die den betrieblichen Personaleinsatz steuern und gestalten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz
Vermittlung rechtlicher Kenntnisse
Steigerung der Betriebskosten
Equal Pay
Offenbarungspflicht
Abgrenzung Werkvertrag
Rechtsfolgen von Scheinwerkverträgen
Mindestlohngesetz
Strategien zur Haftungsvermeidung
Scheinselbstständigkeit

Dozenten

Michael Schwunk
Michael Schwunk
Recht

Themenkreis

Der Gesetzgeber hat 2016 wesentliche Bestimmungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz neu gefasst. Den Teilnehmern werden daher umfassende rechtliche Kenntnisse vermittelt, um praxisbezogen für ihren Betrieb die jeweiligen Konsequenzen prüfen zu können.

- Arbeitnehmerüberlassung: Dauer der Arbeitnehmerüberlassung · Steigerung der Betriebskosten durch Equal Pay · Branchenzuschläge · Vertragsgestaltung- Offenbarungspflicht zur Vermeidung der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung: Stärkung der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats- Abgrenzung Werkvertrag: Abgrenzung zur Arbeitnehmerüberlassung · Praktische Darstellung rechtlich einwandfreier Werkverträge und deren betriebliche Abwicklung· Rechtsfolgen von Scheinwerkverträgen- Haftung des Auftraggebers nach Mindestlohngesetz · Strategien zur Haftungsvermeidung- Scheinselbstständigkeit: Abgrenzung Arbeitnehmer/Selbstständigkeit · Statusfeststellungsverfahren· Vertragsgestaltung · Vermeidung von HaftungsrisikenZielgruppe

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen