Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht

Bachelor

In Siegen

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Bachelor

  • Ort

    Siegen

  • Dauer

    3 Jahre

Das Bachelorstudium dient der Vorbereitung auf den Erwerb des Grades Bachelor of Laws (Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht) nach Maßgabe dieser Prüfungsord-nung. Zu diesem Zweck werden Kenntnisse in den Disziplinen der Rechtswissenschaft und der Wirtschaftswissenschaften, deren Methoden und die interdisziplinären Zusammenhänge vermittelt. Die Studierenden sollen die Fähigkeit zur selbständigen Gewinnung und zur An-wendung wissenschaftlicher Erkenntnisse erlangen. ...

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Siegen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hölderlinstr. 3

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Zum Studium im Studiengang wird zugelassen, wer über die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife verfügt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Der sechssemestrige Bachelor-Studiengang schafft ein breites Grundlagenwissen in den wirtschaftsnahen Bereichen des Rechts und in den Wirtschaftswissenschaften. Darüber hinaus wird der Schwerpunkt auf die Aneignung von Softskills für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben gelegt. Nach Abschluss des Bachelor können Sie entweder direkt anfangen Ihre Karriereleiter zu besteigen oder Sie entscheiden sich für einen der vielen Aufbau-Masterstudiengänge.

Der Bachelor vereint wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Themen in idealer Art und Weise. So können Sie nach Abschluss des Bachelors neben dem fachspezifischen Master-Studiengang "Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht" auch andere betriebswirtschaftliche Master-Studiengänge studieren.

Inhalte des Studiengangs (Auszug)

Bürgerliches Recht, Gesellschaftsrecht, Medienrecht, Europarecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Internationaler Wareneinkauf, Völkerrecht, Investition & Finanzierung, Marketing, Produktion

Ziele des Studiums

(1) Das Bachelorstudium dient der Vorbereitung auf den Erwerb des Grades Bachelor of Laws (Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht) nach Maßgabe dieser Prüfungsord-nung. Zu diesem Zweck werden Kenntnisse in den Disziplinen der Rechtswissenschaft und der Wirtschaftswissenschaften, deren Methoden und die interdisziplinären Zusammenhänge vermittelt. Die Studierenden sollen die Fähigkeit zur selbständigen Gewinnung und zur An-wendung wissenschaftlicher Erkenntnisse erlangen. Das Studium soll den Studierenden unter Berücksichtigung der Anforderungen und Veränderungen in der Berufswelt die erforderlichen fachwissenschaftlichen Kenntnisse und Methoden sowie Schlüsselqualifikationen, wie kom-munikative und soziale Kompetenzen und die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln so vermitteln, dass es sie zu wissenschaftlicher Reflexion, zur Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden und zu verantwortlichem Handeln in den entsprechenden Berufs-feldern befähigt.

(2) Im Bachelorstudium sollen den Studierenden breites Grundlagenwissen in den Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften, deren Theorien und Methoden, die interdisziplinären Zusammenhänge und die weiteren notwendigen Qualifikationen zu rechts-wissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Berufsfeldern vermittelt werden.

(3) Die bestandene Bachelorprüfung berechtigt zum Studium in einem entsprechenden Masterstudiengang, sofern die gegebenenfalls nachzuweisenden weiteren Zugangsvorausset-zungen zum Masterstudiengang erfüllt sind.

Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht

Preis auf Anfrage