Assessment-Center: Entwickeln - Durchführen - Auswerten

In Frankfurt Am Main

1.120 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Praktisches Seminar

  • Ort

    Frankfurt am main

  • Unterrichtsstunden

    16h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

In unserem Seminar. erhalten Sie einen Überblick über die Assessment Center-Methode,. entwickeln Sie AC-Übungen,. üben Sie das Beobachten und Bewerten von Teilnehmerverhalten,. bekommen Sie Auswertungsrichtlinien, um die Ergebnisse des ACs in eine Auswahlentscheidung oder Entwicklungsempfehlungen überführen zu können,. lernen Sie, angemessenes Feedback an die Teilnehmer zu geben.
Gerichtet an: Unser Seminar wendet sich an Mitarbeiter der Personalabteilung sowie an Führungskräfte, die ihrer Rolle als Personalentscheider oder Beobachter in einem AC noch besser gerecht werden wollen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Personalentwicklung
  • PE
  • Assessment Center
  • Beobachter
  • Bewerbungen
  • Bewerbungsgespräche
  • Anforderungsprofil
  • Kompetenzmodell
  • Beobachterbögen
  • Personalauswahl

Dozenten

Armin Surma

Armin Surma

Führung, Kommunikation, Personalentwicklung, Konfliktmanagement

Unser Trainer Dipl.-Psych. Armin Surma absolvierte sein Studium mit Schwerpunkt im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie. Er ist seit über 10 Jahren als Personalentwicklungsleiter tätig, daneben verfügt er über einen Lehrauftrag für Personalmanagement an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin. Zuvor war er einige Jahre für eine renommierte Unternehmensberatung als Trainer und Consultant im Bereich HR tätig.

Themenkreis

Die Assessment Center (AC)-Methode hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und wird inzwischen von den meisten Unternehmen regelmäßig eingesetzt. Trotz des hohen Aufwandes liefert dieses Verfahren die vergleichbar valideste Grundlage für die Auswahl oder Entwicklung von Mitarbeitern. Voraussetzung hierfür ist, dass sich das Assessment Center an definierten Kompetenzmodellen orientiert und die Beobachter an den möglichst berufspraxisnahen Aufgabenstellungen gründlich für ihren Einsatz geschult worden sind. Um den größt möglichen Nutzen aus diesem Verfahren ziehen zu können, müssen bei der Planung und Durchführung von Assessment Centern bestimmte Gütekriterien sicher gestellt werden.

Themenüberblick

Die Assessment Center-Methode

  • Unterschiede zwischen Auswahl-AC, Entwicklungs-AC, Lernpotenzial-AC
  • Voraussetzungen, Einsatz und Grenzen der AC-Methode
  • Alternative und ergänzende personaldiagnostische Verfahren

Qualitätsmerkmale von Assessment Centern

  • Methodenvielfalt
  • Verhaltensbeschreibungen
  • Mehr-Augen-Prinzip
  • Schulung von Beobachtern

Konzeption von Assessment Centern

  • Festlegung von Schlüsselqualifikationen und Anforderungsprofilen
  • Kompetenzbeschreibungen und Identifikation von erfolgsrelevanten Verhaltensan-kern
  • Festlegung der Bewertungsskalierung und Beobachtungsbögen
  • Erstellung von praxisrelevanten Übungen (Rollenspiele,

Gruppenübungen, Fallstu-dien, Präsentationen usw.)

  • Erstellung einer Übungen/Kompetenzen-Matrix und eines Ablaufplans

Durchführung von Assessment Centern

  • Schulung der Beobachter
  • Verhaltenskodex gegenüber den Teilnehmern
  • Beobachten und Bewerten

Auswertung von Assessment Centern

  • Regeln für die Beobachterkonferenz
  • Hinterfragen von Bewertungen
  • Treffen von Entscheidungen zur Auswahl und/oder

Entwicklung

  • Feedback an die Teilnehmer

Methodik

Praxisorientierter Trainer-Input und Diskussionen, strukturierte Übungen, Fallbearbeitung und Erfahrungsaustausch, Gruppen- und Einzelarbeit mit Feedback, Transferhilfen für den Alltag

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8
1.120 € zzgl. MwSt.