Berufliche Bildung Elektrotechnik / Informationstechnik (EI-BB)

In Offenburg

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Offenburg

  • Dauer

    1 Jahr

Beschreibung

Grundkenntnisse aus dem grundständigen Studiengang. Die ingenieurwissenschaftlichen Studieninhalte werden ergänzt durch vertiefende berufspädagogische und didaktische Studieninhalte.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Offenburg (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Badstraße 24, 77652

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Zu diesem Studiengang kann zugelassen werden, wer bereits einen besonders qualifizierten Hochschulabschluss im Fachgebiet dieses Master-Studiengangs besitzt und seine Eignung durch entsprechende Bewerbungsunterlagen nachgewiesen hat.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Dieser akkreditierte Master-Studiengang baut konsekutiv auf entsprechenden Bachelor-Studiengängen mit den selben Fächerkombinationen auf - z.B. auf dem Studiengang

Der Master-Abschluss in diesem Studiengang qualifiziert zur Zulassung zum Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des höheren Schuldienstes an beruflichen Schulen als auch zu außerschulischen Tätigkeiten in beruflicher Aus- und Weiterbildung. Die technisch-wissenschaftlichen Studieninhalte sind gegliedert in die beiden Fachrichtungen System- & Informationstechnik und Energie- & Automatisierungstechnik und vertiefen die Grundkenntnisse aus dem grundständigen Studiengang. Die ingenieurwissenschaftlichen Studieninhalte werden ergänzt durch vertiefende berufspädagogische und didaktische Studieninhalte.

Studienverlauf

Das Studium im Master-Studiengang Berufliche Bildung Elektrotechnik / Informationstechnik umfasst insgesamt drei Semester. Im technischen Bereich werden an der Hochschule Offenburg zunächst wissenschaftliche Grundlagen ergänzt und vertiefende wissenschaftliche Studieninhalte im Fachgebiet der System- und Informationstechnik und Energie- und Automatisierungstechnik vermittelt. Parallel dazu werden an der Pädagogischen Hochschule Freiburg vertiefende Studieninhalte im Bereich der Berufspädagogik und der Fachdidaktik angeboten. Eine schulpraktische Phase von 4 Wochen nach dem 1. Studiensemester ist in den Studiengang integriert. Wesentlicher Bestandteil des letzten Studiensemesters ist die Erstellung einer Master-Thesis. Das Thema dieser Thesis soll interdisziplinär aus dem technisch-wissenschaftlichen Bereich und dem erziehungswissenschaftlichen Bereich gewählt werden und die Fähigkeit nachweisen, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse aus dem Fachgebiet selbständig anwenden und weiterentwickeln zu können.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Studienbeginn Das Studium beginnt jeweils zum Sommersemester. Vorlesungszeiträume: Sommersemester: Mitte März bis Anfang Juli Wintersemester: Anfang Oktober bis Anfang Februar Die Fristen enden jeweils am 15. Januar für das Sommersemester
Preis auf Anfrage