Berufs- und arbeitspädagogischer Teil -Ausbildereignungsschein (AEVO) - Kompaktkursus

IHK

In Langenhagen

595 € MwSt.-frei

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

  • Kursart

    IHK

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Langenhagen

  • Unterrichtsstunden

    64h

  • Dauer

    9 Tage

  • Beginn

    Mai

In kurzer Zeit die AEVO erlangen

Ziel des Kurses:Vorbereitung auf den berufs- und arbeitspädagogischen Teil der Prüfung zum Meister für VT, in der die 'berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation als Fähigkeit zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren' nachzuweisen ist (§8 PrüfVO).
Gerichtet an: Angehende Industriemeister, Handwerksbetriebe, Personalbeauftragte, Betreuer von Auszubildenden

Wichtige Informationen

Dokumente

  • AEVO 2019.pdf

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Langenhagen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Fuhrenkamp 3-5, 30851

Beginn

MaiAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Mindestalter 18 Jahre, Berufspraxis

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • ADA
  • Ausbildung der Ausbilder
  • Ausbildung planen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
  • Ausbildungsleitung
  • Ausbildung vorbereiten
  • AEVO
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen
  • Bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Dozenten

N.. N..

N.. N..

Brandschutz

Inhalte

Mit der Neuordnung der Ausbilder-Eignungs-Verordnung in diesem Jahr haben sich folgende Änderungen ergeben:

Zulassung zur Prüfung: keine Einschränkungen (außer der fachl. Eignung)

Anmeldung: über die IHK-Homepage (mit Lebenslauf)

Inhalte: Nur noch 4 Handlungsfelder (statt wie bisher 7)

Das Ziel:

Vorbereitung auf den berufs- und arbeitspädagogischen Teil der Prüfung zum Meister für Veranstaltungstechnik.

Lehrgangsinhalte / Prüfungsfächer (vgl. §3 PrüfVO).

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

3. Ausbildung durchführen

4. Ausbildung abschließen

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Im schriftlichen Teil soll der Prüfungsteilnehmer (PT) in höchstens drei Stunden aus mehreren Handlungsfeldern fallbezogene Aufgaben unter Aufsicht bearbeiten. Der praktische Teil besteht aus der Präsentation oder praktischen Durchführung einer vom Prüfungsteilnehmer auszuwählenden Ausbildungseinheit und einem Prüfungsgespräch, in dem der PT Kriterien für die Auswahl und Gestaltung der Ausbildungseinheit zu begründen hat. Die Prüfung im praktischen Teil soll höchstens 30 Minuten dauern.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Berufs- und arbeitspädagogischer Teil -Ausbildereignungsschein (AEVO) - Kompaktkursus

595 € MwSt.-frei