Biografieorientiertes Arbeiten - Pflichtfortbildung für Betreuungsassistenz § 87b SGB XI

Seminar

In Berlin

180 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Berlin

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Menschen versteht man erst richtig, wenn man sich für ihre ganze Person interessiert. Für Betreuende ist es daher essentiell, dass sie sich mit dem Lebensweg der zu betreuenden Person vertraut machen.
In Teil 4 der Fortbildung geht es darum, den zu Betreuenden in der schwierigen Situation ihres Lebens ihre Biografie ins Bewusstsein zu bringen. Somit ist es möglich, eine würdevolle Pflegesituation zu kreieren. Teilnehmer lernen, wie sie durch dieses biografische Arbeiten Verhalten richtig bewerten und dadurch den zu Betreuenden unterstützen, sein derzeitiges Leben leichter zu akzeptieren. Zahlreiche Praxisbeispiele helfen dabei.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Breite Straße 29, 10178

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

- Wiedergeben der Praxiseindrücke
- Ordnen und Priorisierung der Praxiseindrücke
- Grundlagen des biografieorientierten Arbeitens
- Was ist eine Biografie? Was ist der Lebenslauf?
- Der Einfluss der Biografie auf unser Verhalten (Rolle, Generation, Gender)
- Formen und Möglichkeiten eines biografiewürdigenden Umgangs
- Das Arbeiten mit Schlüsselwörtern und Herzenswörtern
- Tiergestütze Biografiearbeit
- Die Sensobiografie
- Adaption und Transformation theoretischen Wissens auf die Praxis. Vertiefung und Übung
- Wiederholung, Reflexion und nochmaliges Sensibilisierung im Sinne eines „take home“ Gefühls

Direkt zum Seminaranbieter

Biografieorientiertes Arbeiten - Pflichtfortbildung für Betreuungsassistenz § 87b SGB XI

180 € zzgl. MwSt.