Business-Knigge: Höflichkeit statt Etikette

In Bad Nauheim

580 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Bad nauheim

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Gerade der Umgang mit Mitarbeitern ist für den Erfolg des Unternehmens von großer Bedeutung, denn Anerkennung und gegenseitiger Respekt sind die Basis für erfolgreiche Zusammenarbeit. Im zwischenmenschlichen Bereich wird schneller akzeptiert, wer auf einen freundlichen Umgang bedacht ist und die Spielregeln moderner Etikette beherrscht. In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt auf..
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an all diejenigen Personen, die ihren Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern optimieren möchten. Für Fach-und Führungskräfte, Einsteiger und Profis, die ihre Kenntnisse rasch auffrischen wollen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Bad Nauheim (Hessen)
61214

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Etikette

Themenkreis

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an all diejenigen Personen, die ihren Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern optimieren möchten. Für Fach-und Führungskräfte, Einsteiger und Profis, die ihre Kenntnisse rasch auffrischen wollen.

Ziele
Gerade der Umgang mit Mitarbeitern ist für den Erfolg des Unternehmens von großer Bedeutung, denn Anerkennung und gegenseitiger Respekt sind die Basis für erfolgreiche Zusammenarbeit. Im zwischenmenschlichen Bereich wird schneller akzeptiert, wer auf einen freundlichen Umgang bedacht ist und die Spielregeln moderner Etikette beherrscht.
In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt auf moderner Höflichkeit (Etikette und Höflichkeit sind nicht dasselbe). Etikette ist Nachahmung, ist das Vorführen von gutem Benehmen. Echte Höflichkeit besteht nicht aus starren Konventionen - Höflichkeit erfordert Angemessenheit. In jeder Situation gilt es zu bedenken, was zu tun, was zu lassen ist. Wann dem Small Talk das Schweigen vorzuziehen ist und wann ein Small Talk das Eis bricht.

Inhalte
  • Begrüßen und Vorstellen - gut zu wissen beim ersten Kennenlernen: Wer wen wem vorstellt und wann welche Titel bei der Anrede angebracht sind
  • Begrüßung und Verabschiedung: Wer grüßt zuerst? Wer geht vor? Wer reicht wem die Hand zuerst?
  • Umgang mit dem Handy
  • Knigge beim Geschäftsessen: Was ist out, was ist angemessen?
  • Die Kunst des Small Talk: Gesprächseinstieg, Gespräch aufrecht erhalten Einklinken in eine Gruppe, Themen und Tabus
  • Nonverbaler Ausdruck unserer Persönlichkeit
  • Dresscode versus "Casual Friday": Angemessene Kleidung, was genau ist das? Haltung, Gestik, Mimik als nonverbale Botschaft begreifen.
  • Das Geschäftsessen
Methoden
Lehrvortrag, Gruppenübung, Austausch im Plenum
580 € zzgl. MwSt.