Claim und Disputes Management in FIDIC-Verträgen

In Hamburg, Stuttgart und München

590 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Internationale Bauvorhaben werden zunehmend durch grenzübergreifende Technikkonsortien realisiert. Bei deren Abwicklung haben sich FIDIC-Vertragswerke inzwischen als solide Grundlage bewährt. Das stellt insbesondere deutsche Vertragspartner vor große Herausforderungen, da sie hier mit teilweise gänzlich neuen Rechtsinhalten konfrontiert sind. Je nach Wahl des Vertragstypus bergen die darin Regelungen sowohl für den „Employer“ als auch den „Contractor“ vielfältige Risiken und Chancen. Die erfolgreiche Umsetzung von Großbauprojekten hängt nicht zuletzt auch davon ab, inwieweit die eigenen Ansprüche durchgesetzt werden. Hierfür muss man die Vertragsinhalte und Rechtgrundlagen nicht nur sehr genau kennen. Vor allem kommt es darauf an, das Claim Management in der Praxis sicher zu beherrschen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Kronstadter Str. 6 - 8, 81677

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Mittlerer Pfad 25-27, 70499

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Das Seminar macht Sie umfassend mit den Inhalten der FIDIC-Vertragsmuster vertraut und zeigt Ihnen, worauf Sie bei der Abwicklung von Großbauprojekten im Einzelnen achten müssen. • Sie lernen die Unterschiede zum deutschen Baurecht und insbesondere die damit verbundenen Risiken kennen. • Sie werden gezielt darauf vorbereitet, Anspruchsgrundlagen aus dem abgeschlossenen Vertrag zu erkennen, zu begründen und zu belegen. • Sie werden befähigt, die Mechanismen des Vertrages zu nutzen, um eigene Forderungen bzw. Abwehransprüche effektiv durchzusetzen. • Sie lernen die Aussichten zur Durchsetzung eigener Ansprüche richtig einschätzen und erfahren, welche Claim- bzw. Anti-Claim-Strategie Sie je nach Ausgangslage verfolgen sollten.

Ingenieure, Architekten, Projektmanager, Consultants, Baurechtler, Juristen internationaler Planungsbüros.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Management
  • FIDIC-Verträgen
  • Ingenieure
  • Architekten
  • DIN Normen
  • Verträge
  • Normgerechte Planung
  • Normung von Prozessen
  • Bauwesen
  • Managementsysteme

Dozenten

 Dr. Steffen Hettler

Dr. Steffen Hettler

Breyer Rechstanwälte München

Inhalte

Grundlagen Rechts- und Vertragssysteme
• Grundlagen der Rechtssysteme
• Grundlagen des internationalen Vertragsrechts
• Grundlegendes zur Risikozuordnung
• Internationale Vertragsmuster und deren Anwendungsbereiche, Vertragsauswahl

Grundlagen FIDIC-Verträge
• Grundlagen FIDIC Vertragsbestandteile
• Grundlagen des Nachtragsmanagements
• Grundlagen der Mehrkostenermittlung
• Grundlagen Bauzeitmanagement (Verzug/Behinderung/Störung im Bauablauf)

Einzelheiten und Spezielle Regelungen in FIDIC-Büchern
• Risikoverteilung der Projektbeteiligten
• Geschuldete Leistung und Preismodelle
• Variations als Leistungsänderung
• Vertragstermine, Bauzeitverlägnerung (time extensions)
• Kostenüberschreitung und Bauzeitüberschreitung (cost overruns, delay damages)
• Force majeure Klauseln

Mängel und Haftung
• Handhabung von Mängeln (Defects) vor Abnahme
• Besonderheiten vor Abnahme (Tests) und Abnahme
• Mängelhaftung nach Abnahme und versteckte Risiken
• Anspruchsverfolgung und Durchsetzung, Streitbeilegungsverfahren
• Claim-Durchsetzung, Anmeldung, Entscheidung Engineer
• Dispute Adjudication Board und Arbitration

Claim und Disputes Management in FIDIC-Verträgen

590 € zzgl. MwSt.