Cyber Security und ANTI-HACKING Workshop

In München, Hamburg und Münster

Preis auf Anfrage
  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Grundlegende Kenntnisse in der Benutzung und Administration eines Windows/Linux -Systems sowie der Funktionsweisen der einzelnen Kommunikationsprotokolle (TCP/IP)Programmier- SQL Kenntnisse sind von Vorteil, aber keine Bedingung

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hamburg

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
München (Bayern)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Münsterstraße 111, 48155

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Der Lehrgang richtet sich vor allem an IT Sicherheitsbeauftragte, IT Administratoren (Client, Server, Netzwerk) und Security Operation Center (SOC) Operatoren, sowie alle, die Security-Risiken auch durch die Brille des Angreifers betrachten und dadurch Lösungsszenarien aufbauen möchten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Sicherheit
  • TCP/IP
  • Linux
  • Windows
  • Windows
  • Sicherheit

Inhalte

  • Cybersicherheit Grundlagen
  • Wer sind die Angreifer?
  • Netzwerksicherheit / Designschwächen in der TCP/IP Protokollfamilie
  • Man in the Middle Angriffe
  • Authentifizierung und Brute force Angriffe
  • Verschlüsselte Kommunikation
  • Denial of Service
  • Social Engineering
  • Informationsbeschaffung aus öffentlich zugänglichen Datenbanken
  • Offensive Sicherheit
  • Netzwerk-Einbrüche Schritt für Schritt nachvollziehen
  • Welche bekannten Lücken hat die Software die wir einsetzen?
  • Scanning, Fingerprinting, Enumeration und Exploitation
  • Auswertung von Scanningergebnissen und Analyse des eigenen Systems
  • Windows Sicherheit
  • Buffer Overflows (Ursache & Funktionsweise)
  • Linux Sicherheit
  • Advanced Persistent Threats
  • Defense in Depth: Einsatz von Verteidigungstechnologien (Firewalls, SIEM, IDS, IPS, A/V, Sandboxes, etc) und allgemeine Sicherheitskonzepte
  • Sicherung von Workstations, Servern, und Routern
  • Web Applikation und Dienste (OWASP TOP 10)

Praktische Übungen

  • Netzwerkanalyse
  • Passwörter und Hashes
  • Denial of Service
  • Vorbereitung eines Angriffs
  • Social Engineering Angriff Windows Exploitation
  • Web Applications
Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen

0221/4854-0