Kurs derzeit nicht verfügbar

Datenschutz Workshop - Verfahrensverzeichnisse und Vorabkontrolle

Kedua GmbH
In Mainz ()

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03043... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Unterrichtsstunden 7h
Dauer 1 Tag
  • Workshop
  • 7h
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die theoretischen Grundlagen und die Probleme in der praktischen Umsetzung werden am Vormittag behandelt - verschiedene Praxislösungen bilden den Schwerpunkt am Nachmittag.
Gerichtet an: Alle Datenschutzbeauftragte die eine Hilfestellung benötigen in der Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses nach BDSG

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlagen eines Datenschutzbeauftragten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Datenschutzbeauftragter

Dozenten

Beata-Konstanze Hubrig
Beata-Konstanze Hubrig
Sozialdatenschutz

Frank Jander
Frank Jander
Datenschutz

Ralf Schulze
Ralf Schulze
Datensicherheit

Themenkreis

Die Vorabkontrolle ist eine Erfordernis nach § 4 d abs. 5 BDSG. Die Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses dient als Grundlage. Das Aufbauseminar "Datenschutz Workshop Verfahrensverzeichnisse und Vorabkontrolle" bietet damit für alle internen Datenschutzbeauftragte die Grundlage.

1. theoretische Grundlagen

  • gesetzliche Pflicht zur Erstellung
  • Sinn, Zweck und Nutzen
  • Arten und Formen eines Verfahrensverzeichnisses
  • Musterlösungen/ Softwarelösungen
  • Rechte der Aufsichtsbehörden

2. Vorabkontrolle

  • Erfordernis nach § 4d Abs. 5 BDSG
  • Ausnahmetatbestände
  • Empfehlungen der Aufsichtsbehörden
  • Das Verfahrensverzeichnis als Grundlage einer Vorabkontrolle

3. praktische Umsetzung

  • praktische Umsetzung und ihre Probleme
  • typische Fehler und ihre Vermeidung
  • Kommunikation mit der verantwortlichen Stelle und den entsprechenden Fachabteilungen
  • Risiken für das Unternehmen
  • § 4e 1-8 sinnvoll umsetzen

4. Workshop

  • Vorstellung der Formulare und eines Gesprächsleitfadens zur Informationsgewinnung bei den Fachabteilungen
  • Überführen der gewonnen Informationen in ein Verfahrensverzeichnis
  • gemeinsame Auswertung der Arbeitsergebnisse
  • Erstellung eines öffentlichen Verfahrensverzeichnisses für das eigene Unternehmen

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen