Der Umgang mit Hochsensibilität

In Mannheim

230 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Mannheim

Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Mannheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
4 Jahre bei Emagister

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Hochsensibilität ist keine Störung oder Krankheit sondern ein angeborenes Charaktermerkmal, das biologisch in einer besonders tiefen Reizverarbeitung im Nervensystem begründet ist. Gegenüber Normalsensiblen, werden bei hochsensiblen Menschen eintreffende Reize tiefer und ausführlicher verarbeitet. Dies hat entsprechend intensivere Gefühle zur Folge, die nicht nur tiefer empfunden werden sondern auch mehr Zeit benötigen bis sie wieder abklingen.

Typische Eigenschaften hochsensibler Menschen sind beispielsweise:

- Detaillierte, sehr fein abgestufte Wahrnehmung
- Stark beeinflussbar durch die Stimmung anderer
- Langes "Nachklingen" von erlebten Situationen
- Ausgeprägte Intuition
- Hohe Schmerzempfindlichkeit
- Kreativität, Pflichtbewusstsein, Perfektionismus
- Harmoniebedürfnis

Im Alltag stellt es für Betroffene oft eine Herausforderung dar, damit sinnvoll umzugehen.

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die mit dem Charaktermerkmal Hochsensibilität beschenkt wurden und einen individuell sinnvollen Umgang damit erlernen möchten. Die vermittelten Inhalte basieren auf den Forschungsergebnissen von Elaine A. Aron, die das Phänomen Hochsensibilität empirisch untersucht hat.

Lernziele:
- Was ist Hochsensibilität?
- Erkennen und Annehmen
- Selbsterfahrung
- Achtsamkeitsübungen
- Lebensqualität und Potential
- Balance und Sinnfindung


Direkt zum Seminaranbieter

Der Umgang mit Hochsensibilität

230 € zzgl. MwSt.