Die Alpen – ein europäisches Hochgebirge zwischen Nutzung und Schutz

Kurs

In Oberstdorf

450 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Oberstdorf

  • Dauer

    6 Tage

Sie lernen die Entwicklung des Alpentourismus im Allgäu kennen. In Exkursionen rund um das Fellhorn und die Kanzelwand sehen Sie die Schäden des Sommer- und Wintertourismus, beobachten aber auch die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Oberstdorf (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Martin Muth

Martin Muth

Trainer

Inhalte

Die Alpen faszinieren durch ihre einmalige Naturschönheit und Artenvielfalt. Sie müssen aber auch jährlich 100 Millionen Besucher und einen steigenden Transitverkehr verkraften. Ökologische und soziale Probleme sind die Folge. Sie lernen die Entwicklung des Alpentourismus im Allgäu kennen. In Exkursionen rund um das Fellhorn und die Kanzelwand sehen Sie die Schäden des Sommer- und Wintertourismus, beobachten aber auch die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Preis enthalten sind Unterkunft in DZ mit Vollpension (EZ-Zuschlag 50 Euro Gesamtbetrag), Führungen, Eintritte.
Maximale Teilnehmerzahl: 16

Die Alpen – ein europäisches Hochgebirge zwischen Nutzung und Schutz

450 € inkl. MwSt.