Verlag Dashöfer GmbH

Die Praxis der betrieblichen Altersversorgung in der Entgeltabrechnung

4.6 ausgezeichnet 4 Meinungen
Verlag Dashöfer GmbH
In Berlin, Frankfurt Am Main, Köln und an 5 weiteren Standorten

580 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04041... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort An 8 Standorten
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Die betriebliche Altersversorgung ist ein unverzichtbares Instrument für eine sichere Versorgung Ihrer Mitarbeiter im Ruhestand. Übersichtlich stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Durchführungswege aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht dar. Hierbei wird natürlich auch das Betriebsrentenstärkungsgesetz, das 2018 in Kraft tritt, ausführlich dargestellt.Sie lernen in diesem Seminar die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften kennen, die Sie für die Abrechnungsrunde der unterschiedlichen Durchführungswege beachten müssen.

Einrichtungen (8)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Berlin
Str., 10115, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Düsseldorf
Düsseldorf, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
nach Wahl
Hannover
Hannover, 30159, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (8)
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Str., 10115, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Düsseldorf
Düsseldorf, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Hannover
Hannover, 30159, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Nürnberg
90403, (Wählen), (Wählen)
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter der Personalabteilung und der Entgeltabrechnung. Führungskräfte und Personalleiter, die sich einen Überblick über die Abwicklung der betrieblichen Altersversorgung verschaffen wollen, sind ebenso angesprochen, wie Betriebsräte.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

4.6
ausgezeichnet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.7
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

C
Christine Mögling
4.0 23.05.2012
Das Beste: Es wurden alle Fragen von Fr. Droste-Klempp beantwortet. Alles sehr gut vermittelt, so dass keine Fragen offen blieben.
Zu verbessern: .
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
C
Christian Jäger
5.0 25.08.2010
Das Beste: Kleine Gruppe, praktische Übungen trotz sehr trockenem Stoff, Auflockerung nach dem Mittagessen.
Zu verbessern: -
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
H
Hariet Muttenhammer
4.5 29.07.2009
Das Beste: Sehr kompetente Referentin .
Zu verbessern: -
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
M
Melanie Kramer
5.0 16.06.2009
Das Beste: Viele praktische Tipps.
Zu verbessern: /
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

2018

Wie bekomme ich das CUM-LAUDE-Siegel?

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 11 Mitglied auf Emagister

Themenkreis

  1. Aktuelle Änderungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz zum 01.01.2018

    • Stärkung der reinen Beitragszusage
    • Verminderung des Risikos für den Arbeitgeber
    • Keine Einsparung des SV-AG-Anteils bei Entgeltumwandlung
    • Erhöhung der steuerfreien 4% aus § 3 Nr. 63 EStG auf 8%
    • Neuer Förderbetrag für Arbeitnehmer mit geringem Einkommen
  2. Grundlagen der bAV

    • Prinzip der nachgelagerten Versteuerung
    • Kohortenversteuerungsprinzip
    • Versteuerung der gesetzlichen Renten
    • Rechtsanspruch auf eine Entgeltumwandlung
    • Interne und externe Durchführungswege
  3. Durchführungswege im Überblick

    • Direktzusage – Unterstützungskasse
    • Direktversicherung – Pensionskasse – Pensionsfonds
    • Vor- und Nachteile der einzelnen Durchführungswege
    • Zahlreiche Beispiele aus der Praxis
  4. Ansparphase

    • Unterscheidung Alt- und Neuzusage
    • Lohnsteuerliche Behandlung (pauschale Lohnsteuer – steuerfrei)
    • SV-rechtliche Behandlung (4 % der BBG in der Rentenversicherung)
  5. Leistungs-/Auszahlungsphase

    • Steuerrechtliche Behandlung (steuerfrei – steuerpflichtig)
    • Versteuerung von Betriebsrenten (Abbau des Versorgungsfreibetrags)
    • Bescheinigungspflichten von Versorgungsbezügen
    • SV-rechtliche Behandlung (Beitragssatz – Einmalbezüge)
    • Meldepflichten (Zahlstellenverfahren)
  6. Kombinationsmöglichkeiten

    • Kombi-Modelle interner und externer Durchführungswege
    • Nutzung steuer- und SV-rechtlicher Vorteile
  7. Portabilität von bAV-Verträgen

    • Ausführliche Darstellung der unterschiedlichen Mitnahmemöglichkeiten
  8. Arbeitgeberpflichten und Haftungsrisiken

    • Aufzeichnungs- und Mitteilungspflichten
    • Erklärungs- und Informationspflichten

Praxisbeispiele, Checklisten, Tabellen


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen