DQS-Workshop: Vom klassischen Lieferantenmanagement zum Management externer Anbieter

Seminar

Blended learning in Köln

420 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Methodik

    Blended

  • Ort

    Köln

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenAlle Mitarbeiter, die für die Auswahl und Bewertung von Lieferanten in Ihrem Unternehmen verantwortlich sind – also auch Kollegen beispielsweise aus dem Einkauf.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
5 Jahre bei Emagister

Themen

  • Management

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Organisation muss sicherstellen, dass extern bereitgestellte Prozesse, Produkte und Dienstleistungen den festgelegten Anforderungen entsprechen. In dieser neuen Forderung der revidierten Norm im Kapitel 8.4.1, werden alle Formen der externen Bereitstellung behandelt, egal ob durch Kauf von einem Lieferanten, durch Vereinbarungen mit einem Beteiligungsunternehmen, durch Ausgliedern von Prozesse

Die Organisation ist auch hier verpflichtet, einen risikobasierten Ansatz anzuwenden, um die Art und den Umfang der Lenkung zu bestimmen, die für den jeweiligen externen Anbieter und die extern bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen erforderlich sind.

Aus dem Programm

◾ Ermittlung der relevanten externen Anbieter
◾ Risikobasierter Ansatz
◾ Art und Umfang der Kontrolle von extern bereitgestellten Produkten, Dienstleistungen, ausgegliederten Prozessen und Funktionen
◾ Auswahl, Bewertung und Entwicklung von externen Anbietern
◾ Notwendige Informationen an externe Anbieter

Direkt zum Seminaranbieter

DQS-Workshop: Vom klassischen Lieferantenmanagement zum Management externer Anbieter

420 € zzgl. MwSt.