date up training GmbH

Fachhelfer Elektrotechnik (m/w/d)

date up training GmbH
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Hamburg
Dauer 213 Tage
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Hamburg
  • Dauer:
    213 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Mit der gezielten Modulkombination zum Fachhelfer Elektrotechnik verfügen Teilnehmer über alle erfolderlichen fachlichen Grundlagen im Bereich Elektrotechnik. Zudem garantiert die erfolgreich bestandene Prüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten die rechtliche Absicherung bei der eigenverantwortlich durchgeführten Prüfung ortsveränderlicher Geräte.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Hamburg
Frankenstraße 7, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hamburg
Frankenstraße 7, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Interessenten, die über Berufserfahrung im Bereich Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten verfügen, denen die rechtliche Absicherung fehlt, mit einem Berufsabschluss in einem anderen Gewerk oder ohne Berufsabschluss in einem anderen Gewerk, die als Quereinsteiger die Grundlage für eine spätere Umschulung zum Mechatroniker oder Elektroniker für Geräte und Systeme legen wollen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Absicherung

Themenkreis

Kursinhalte: - Grundlagen Mathematik für gewerblich-technische Umschulungen - Elektrotechnik inkl. EFT - Elektronik I - Elektronik II - Steuerungstechnik Grundlagen - Steuerungstechnik mit SPS (GRAFCET) JETZT NEU! Bei Bedarf wöchentlich kostenlose Deutsch-Nachhilfe! Zielgruppe sind Interessenten, die über Berufserfahrung im Bereich Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten verfügen, denen die rechtliche Absicherung fehlt. Interessenten mit einem Berufsabschluss in einem anderen Gewerk (z.B. Schlosser), die neue Jobperspektiven über die Erweiterung des Aufgabengebietes generieren wollen und Interessenten ohne Berufsabschluss in einem anderen Gewerk, die als Quereinsteiger die Grundlage für eine spätere Umschulung zum Mechatroniker oder Elektroniker für Geräte und Systeme legen wollen.