ProKomm

Führungstraining: Führen ohne Vorgesetztenfunktion (Laterale Führung)

5.0 1 Meinung
ProKomm
In 50321 Brühl
  • ProKomm

1.290 
zzgl. MwSt.
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02232... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Ort 50321 brühl
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn 25.02.2019
weitere Termine
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • 50321 brühl
  • 16h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    25.02.2019
    weitere Termine
Beschreibung

Sie sind Leiter/in von Stabstellen, (fachliche) Teamleiter/in ohne Weisungsbefugnis, Projektleiter/in oder stellvertretende Führungskraft und möchten gerne lernen, wie Sie bestmöglich ohne disziplinarische Funktion führen können. Auf emagister.de stellt Ihnen das Weiterbildungsinstitut ProKomm wichtige Informationen zur Verfügung.

Natürlich, es gibt nach wie vor Hierarchien in Unternehmen. Doch längst läuft ein ziemlich großer Teil alltäglicher Führungssituationen über hierarchische Strukturen hinweg und das Führen ohne eine direkte Vorgesetztenfunktion ist mittlerweile völlig normal geworden.

In diesem Seminar geht es daher darum Ihnen zu vermitteln, wie Sie ohne disziplinarische Funktion gekonnt, effektiv und zielführend führen können, um Ihre Ziele zu erreichen. Dabei ist es völlig egal, ob Sie z. B. ein Projekt auf Zeit leiten, Sie eine rein fachliche Führungsaufgabe oder eine Stellvertreterfunktion innehaben. Überall erwarten Sie schwierige Situationen, die Sie lösen können!

Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen zu diesem Seminar!

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
25.Feb 2019
23.Mai 2019
16.Jul 2019
17.Okt 2019
17.Feb 2020
50321 Brühl
Uhlstraße 19-23, 50321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 25.Feb 2019
23.Mai 2019
16.Jul 2019
17.Okt 2019
17.Feb 2020
Lage
50321 Brühl
Uhlstraße 19-23, 50321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Lernen Sie die Handlungsfelder des lateralen Führens kennen und bauen Sie Ihre Leitungskompetenz weiter aus. Sie erfahren, wie Sie mit Wertschätzung, Technik sowie Klarheit Verständigung fördern und Vertrauen aufbauen – damit Sie persönlich überzeugen und ohne hierarchische Macht erfolgreich führen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Leiter von Stabstellen, (fachliche) Teamleiter ohne Weisungsbefugnis, Projektleiter sowie stellvertretende Führungskräfte

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald Emagister Ihre Kontaktdaten an uns gesendet hat, hören Sie von uns, schriftlich oder telefonisch – ganz so wie Sie es wünschen.

Meinungen

5.0
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

T
Thomas Enzinger
5.0 26.06.2018
Das Beste: Die Atmosphäre im Seminar war sehr angenehm, alle waren freundlich, kompetent und hilfsbereit. Tolle Räumlichkeiten. Gerne wieder!
Zu verbessern: /
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führung
Laterale Führung
Macht
Managementtraining
Mitarbeiterführung
Projekt
Überzeugungskraft
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Führen ohne disziplinariche Funktion
Führen ohne Weisungsbefugnis
Leitungskompetenz
Führungskompetenz
Führungskompetenzen
Fachlich führen
Führen als Stellvertreter
Möglichkeiten und Grenzen der Führung ohne Weisungsbefugnis
Merkmale wirksamer Führung
Alternative Machtquellen der lateralen Führung
Autorität und Integrität
Expertentum

Dozenten

Christian Mühldorfer
Christian Mühldorfer
Führungskräfteentwicklung

Themenkreis

Inhalte
  • Der klare Blick auf Rolle und Funktion
    • Zwischen Mitarbeiter, Kollege und Führungskraft ohne formale Macht - meine Rolle(n) und Aufgaben erkennen
    • "Wer bin ich und aus welchen Funktionen heraus kommuniziere ich?"
    • Möglichkeiten und Grenzen der Führung ohne Weisungsbefugnis
  • Merkmale wirksamer Führung – unabhängig von hierarchischer Macht
  • Alternative Machtquellen der lateralen Führung
    • Autorität und Integrität
    • Expertentum
    • Networking
  • Die halbe Miete: Auftrags- und Erwartungsklärung
  • Führungsinstrumente in der Kommunikation
    • In Kontakt treten, Beziehung fördern, Vertrauen aufbauen
    • Standpunkte erkennen
    • Standpunkte verhandeln und vertreten
    • Motivieren und überzeugen
    • Vereinbarungen treffen
  • Lösungsorientierte Arbeit an den Praxisfällen der Teilnehmer
    • Was mache ich, wenn …
      • ...die Mitarbeiter nicht "abliefern"
      • ...die disziplinarischen Vorgesetzten in eine andere Richtung gehen
      • ...die Interessenslagen nicht klar sind
  • Persönliche Fortschrittsplanung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Seminargebühren beinhalten die Seminarunterlagen, eine Teilnahmebescheinigung sowie Pausensnacks, Getränke im Seminarraum und ein Mittagessen an allen vollen Seminartagen.
Praktikum: nein
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Susanne M. Kirchner

Für all' unsere Seminare können Sie den Bildungsscheck NRW einlösen, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung unterstützt.