Guha GmbH - Global Business Consulting

      Interkulturelles Management - Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Indien

      Guha GmbH - Global Business Consulting
      In München

      550 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      089 3... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Fortgeschritten
      Ort München
      Dauer 1 Tag
      • Seminar
      • Fortgeschritten
      • München
      • Dauer:
        1 Tag
      Beschreibung

      Sie lernen die wichtigsten Unterschiede zwischen der deutschen und indischen Kultur im Geschäftsleben kennen Sie lernen die verbale und non-verbale Kommunikation und den Umgang mit Geschäftspartnern oder Kollegen kennen Sie erwerben Schlüsselqualifikationen zur Verbesserung Ihrer Geschäftsbeziehungen mit Indien.
      Gerichtet an: Unternehmer, Freiberufler, Fach- und Führungskräfte, die - Geschäftskontakte mit Indien pflegen oder vorbereiten - mit Geschäftspartnern oder Kollegen aus Indien zusammenarbeiten - indische Mitarbeiter führen oder - mit indischen Geschäftspartnern verhandeln.

      Wichtige informationen Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      München
      Grimmstraße 4, 80336, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      München
      Grimmstraße 4, 80336, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Interkulturelles Management

      Dozenten

      Dorothea Bayer
      Dorothea Bayer
      Interkulturelles Management

      Bereits mit ihrer Diplomarbeit über Interkulturelles Management in international tätigen Konzernen legte sie die Basis für eine Laufbahn im internationalen Umfeld. Sie war über 10 Jahre in leitender Funktion tätig und bereiste als Trainerin vor allem den Nahen-Mittleren Osten, Afrika und Südasien. Sie arbeitete in Auslandsabteilungen und mit international besetzten Teams. Ihre heute noch regen Beziehungen nach Sri Lanka und die häufigen Reisen dorthin verbinden Sie nach wie vor mit dem indischen Subkontinent.

      Subrata Guha
      Subrata Guha
      Indien

      Subrata Guha ist Unternehmensberater für Vertriebsmanagement und Internationalisierung. Schon als Student hat er sein Praktikum bei Siemens im indischen Werk absolviert. Als Projektmanager war er im Vertrieb für Indien tätig und betreute für Siemens namhafte indische Kunden. Als Berater unterstützt er heute deutsche Unternehmen beim Markteintritt und Marktentwicklung Indien sowie indische Unternehmen in Deutschland. Er ist als Dozent für internationale Geschäftsbeziehungen in der Lehre tätig und hält Vorträge u.a. beim Bayerisch-Indischen Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen.

      Themenkreis

      Indien wird nach vielen Analystenmeinungen die am schnellsten wachsende Wirtschaft dieses Jahrzehnts. Viele befürchten Probleme in der Zusammenarbeit und haben ein ungutes Gefühl im Business mit Indien. Dabei verschenken sie wertvolles Potenzial durch die fehlende Kenntnis im richtigen Umgang mit Indern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie effizient zusammenarbeiten und Ihre Ziele mit Erfolg erreichen.

      Dieses Seminar vermittelt Ihnen die grundlegenden interkulturellen Kompetenzen, um im Business mit Indern und in Indien erfolgreich zu sein.

      Ihr konkreter Nutzen aus dem Seminar:

      • Ihr Verständnis für Ihre indischen Geschäftskontakte verbessert sich; dies ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und für Ihren Geschäftserfolg
      • Sie werden sicher im Umgang mit indischen Geschäftspartnern oder Kollegen und erreichen Ihre Ziele effizienter
      • Sie erweitern Ihre interkulturelle Kompetenz und stellen sich auf das Land und Leute ein und vermeiden kostspielige Fehler
      • Profitieren Sie von den Kompetenzen und Erfahrungen der Trainer für die Praxis aus der Praxis

      Seminarinhalte

      • Grundlagen Kulturmodell - Lernen Sie,
        • die Definition und Begriffe zum Kulturstandard
        • über Kultur zu reflektieren und die eigene Kultur kennen
        • Erfahrungsberichte der anderen Seminarteilnehmer mit Indien
      • Überblick Land, Leute, Wirtschaft - Lernen Sie,
        • Hintergründe zu Indien kennen
        • den Einfluss der Geschichte und Religion auf die Mentalität der Inder insbesondere im Business verstehen
        • das neue Selbstverständnis Indiens als Wirtschaftsmacht einzuordnen
      • Deutsch-indische Kulturunterschiede - Lernen Sie,
        • die Unterschiede zwischen der indischen und deutschen Kultur kennen
        • in Fallbeispielen typische deutsch-indische Missverständnisse und Fettnäpfchen zu lösen
      • Kommunikation, Zeitverständnis - Lernen Sie,
        • die erfolgreiche Kontaktaufnahme zu Indern
        • die verbale und nonverbale, direkte und indirekte Kommunikation richtig deuten und mit Ausreden oder Konflikten umzugehen
        • das Zeit- und Arbeitsverständnis kennen, um Projekte erfolgreich zu planen und durchzuführen
      • Mitarbeiterführung, Teamarbeit - Lernen Sie,
        • die Rollenverständnisse in Teams kennen
        • wie Sie in realen und virtuellen Teams zusammen-arbeiten und kooperieren
        • wie Sie indische Mitarbeiter führen, Besprechungen leiten, Arbeitsanweisungen geben und Kontrollen durchführen
      • Verhandlungen - Lernen Sie,
        • die indischen Verhandlungstaktiken aus der Praxis
        • wie Sie sich gezielt auf Verhandlungen vorbereiten, Verhandlungen durchführen und nachbereiten
        • wie Sie typische Konfliktfelder vermeiden

      Dauer: 09:30 - 17:30

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation:

      zzgl. 19% MwSt. inkl. Verpflegung und Mittagessen. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen


      Weitere Angaben:

      Wir sind ein qualifizierter Weiterbildungsanbieter und erfüllen die hohen Qualitätsmaßstäbe, die notwendig sind, um den staatlichen Bildungsprämiengutschein einzulösen. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.


      Maximale Teilnehmerzahl: 12
      Kontaktperson: Subrata Guha

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen