PROKODA Gmbh

ISEC: Datenschutz bei E-Commerce, Marketing und Vertrieb (DSSA10)

PROKODA Gmbh
In München, Stuttgart und Köln

800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 4 Standorten
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
Beschreibung

ISEC: Datenschutz bei E-Commerce, Marketing und Vertrieb (DSSA10): Vertrieb.
Gerichtet an: Vertrieb

Einrichtungen (4)
Wo und wann

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stolberger Str. 309, 50933

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
München (Bayern)
Karte ansehen
Werner-Eckert-Str.11, 81829

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Löffelstr. 40, 70597

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Wankelstraße 1, 70563

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

DSSG01 oder vergleichbare Kenntnisse_x000D_

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
E-Commerce
e-Commerce Marketing
Marketing
Vertrieb
Allgemeiner Datenschutz
Datenschutz Informationen
Marketing und Vertrieb
Marketing und Vertrieb
Datenschutz Informationen

Themenkreis

KURSZIEL
ISEC: Datenschutz bei E-Commerce, Marketing und Vertrieb (DSSA10): Vertrieb

ZIELGRUPPE
Vertrieb

KURSINHALT
Obwohl der transparente Kunde ihr Ziel ist, müssen auch die Absatzexperten auf den Datenschutz achten. Unser eintägiges Aufbauseminar sorgt dafür, dass die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen zur Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Erhebung, Verarbeiten oder Nutzung von Kundendaten in E-Commerce, Marketing und Vertrieb kennen und verstehen. Etwaige Risiken, datenschutzrechtliche Verstöße zu begehen, können dadurch schneller identifiziert und gesteuert werden._x000D_

Der Zielgruppe wird es recht sein._x000D_

Seminarinhalte
  • Grundlagen:
    • Begriffsbestimmungen
    • Anwendbare Gesetze
    • Aufgaben und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
    • Gesetzliche Regelungen zum E-Commerce
  • Rechtliche Anforderungen an E-Shops
    • Verwendung allgemeiner Geschäftsbedingungen
    • Die Bedeutung des Telemediengesetzes für Online-Shops
    • Erheben, Verarbeiten oder Nutzen von Kundendaten
    • Werbemaßnahmen insbesondere Newsletterversand
  • Adresshandel und Adressqualifizierung
  • Datenschutz im Direktmarketing
    • Zielsetzung und Entwicklung
    • Rahmenbedingungen eines datenschutzkonformen Marketings
    • Vertragsgestaltung mit Lettershops
    • Sicherstellung der Rechte Betroffener
    • Zusammenarbeit mit Marketingagenturen
    • Prüfung von Dienstleistern
    • Technischer Datenschutz
  • Möglichkeiten und Grenzen von Kundenbindungsmaßnahmen (CRM)
  • Problematik bei der Beauftragung eines Callcenters
  • Technische Überwachung von Kunden


VORRAUSSETZUNG
DSSG01 oder vergleichbare Kenntnisse_x000D_