PROKODA Gmbh

ITSEC: Revision von Mailservern

PROKODA Gmbh
In München

1.350 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort München
Dauer 2 Tage
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • München
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

ITSEC: Revision von Mailservern: Mitarbeiter der IT-Revision. Datenschutzbeauftragte. Dieses Seminar vermittelt unter anderem: Grundbegriffe und Protokolle. Generische Abläufe beim Versand und Empfang von E-Mails. Betrachtung von Lotus Notes, MS Exchange Server, Sendmail und..
Gerichtet an: Mitarbeiter der IT-Revision. Datenschutzbeauftragte. Dieses Seminar vermittelt unter anderem: Grundbegriffe und Protokolle. Generische Abläufe beim Versand und Empfang von E-Mails. Betrachtung von Lotus Notes, MS Exchange Server, Sendmail und Postfix. Erarbeiten von systematischen Checklisten. Betrachten der Randbedingungen wie Content Control und...

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen
Werner-Eckert-Str.11, 81829

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Betriebssystem- und Netzwerkkenntnisse (TCP/IP)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Empfang
Server
IT Security
MS
sendmail
Exchange
Mails
IT
IT-Sicherheit
IT
IT-Sicherheit

Themenkreis

KURSZIEL
ITSEC: Revision von Mailservern:
    _x000D_

  • Mitarbeiter der IT-Revision
  • _x000D_

  • Datenschutzbeauftragte
  • _x000D_

_x000D_

Dieses Seminar vermittelt unter anderem:
_x000D_

    _x000D_

  • Grundbegriffe und Protokolle
  • _x000D_

  • Generische Abläufe beim Versand und Empfang von E-Mails
  • _x000D_

  • Betrachtung von Lotus Notes, MS Exchange Server, Sendmail und Postfix
  • _x000D_

  • Erarbeiten von systematischen Checklisten
  • _x000D_

  • Betrachten der Randbedingungen wie Content Control und Virenschutz
  • _x000D_



ZIELGRUPPE
    _x000D_

  • Mitarbeiter der IT-Revision
  • _x000D_

  • Datenschutzbeauftragte
  • _x000D_

_x000D_

Dieses Seminar vermittelt unter anderem:
_x000D_

    _x000D_

  • Grundbegriffe und Protokolle
  • _x000D_

  • Generische Abläufe beim Versand und Empfang von E-Mails
  • _x000D_

  • Betrachtung von Lotus Notes, MS Exchange Server, Sendmail und Postfix
  • _x000D_

  • Erarbeiten von systematischen Checklisten
  • _x000D_

  • Betrachten der Randbedingungen wie Content Control und Virenschutz
  • _x000D_



KURSINHALT
Effiziente Revision von Mailservern und gezielte Feststellung des Sicherheitsniveaus komplexer Mailumgebungen
E-Mails sind aus der heutigen Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. Neben dem World Wide Web ist dies wahrscheinlich der Dienst, der die höchste Verfügbarkeit aufweisen muss. Auf der anderen Seite ist dies aber auch der Dienst, der sehr häufig missbraucht wird und Anlass zur Sorge gibt.

Die Sicherheitsprobleme, die sich aus dem Mailservice ergeben, sind sehr vielfältig und müssen alle erkannt und eingeschätzt werden. Neben den Grundplagen virenverseuchter Mails oder tausender Spam-Mails gibt es weitere Facetten die nicht sofort ins Auge fallen: Unkontrollierte private Nutzung des firmeneigenen Maildienstes oder unwissentliche Bereitstellung des eigenen Mailservers als Infrastruktur für die Versender von Spam.

Gerade diese Doppelbedeutung des Mailservice erfordert eine effiziente Revision der kompletten Mailumgebung eines Unternehmens. Nur wer die Stärken und Schwächen des eigenen Systems kennt, kann gute Maßnahmen zur Erhöhung des Schutzes und Eindämmung des Missbrauchs auswählen.

Selbst erfahrene Revisoren sind aber häufig überfordert wenn es um die Beurteilung der Sicherheit von komplexen Mailumgebungen geht. Der Hauptgrund liegt in der Vielzahl der möglichen Implementierungen von SMTP-, POP3- und IMAP-Servern. Aus diesem Grund stellt das Training zuerst die Grundfunktionsweise einer Mailumgebung dar. Danach werden die meist verbreiteten Mailserver behandelt und systematische Checklisten gemeinsam erarbeitet.
Inhalte
Grundlagen und Theorie
  • SMTP
  • POP3 und IMAP
  • MUA und MTA
  • Mailheader und Mailrouting
Abläufe
  • Versenden und Empfangen von E-Mails
  • Postfächer und Nutzerverwaltung
Mailserver
  • Lotus Notes
  • MS Exchange Server
  • Sendmail
Checklisten
  • Erarbeiten und Zusammenstellen von Checklisten für obige Systeme
Randbedingungen
  • Virenschutz
  • Spamfilter
  • Firewall-Umgebung


VORRAUSSETZUNG
Betriebssystem- und Netzwerkkenntnisse (TCP/IP)