Premium

ITSEC: Zertifizierung zum IT-Forensik CERT-Spezialist: IuK Forensik, Incident-Response und IT-Recht

5.0
1 Meinung
  • Sehr gute Kursleiterin, Danke
    |

In München

2.890 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    München

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung


Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglich Erweiterte Seminarauflage inkl. rechtliche Betrachtung!Workshop mit vielen Labs, Demos, Rollenspielen anhand von Szenarien sowie BestPractice vom Experten und Forensiker!Teilnehmer-Feedback: "Der Kurs vereinheitlicht eine strukturierte, forensische Vorgehensweise und bietet einen breiten Überblick über toolbasierte Unterstützung. Der IT-Forensikkurs ermöglicht eine vielseitige Vorgehensweise bei IT-Sicherheitsvorfällen." "Sehr guter Kurs. Besonders hilfreich waren die rechtlichen Aspekte: die Beantwortung von individuellen Fragen sowie die Schnittstellen zwischen IT und Recht." "Wertvolle Tipps aus der Praxis, sowie eine super "Rundum-Betreuung" "Besonders gut ist der Praxisbezug und die lebhafte Darstellung durch den Dozenten" "Erfahrene Dozenten mit Praxisbezug, sowie super organisierte Betreuung (Verpflegung und Organisation)" "Sehr kompetenter Dozent der die Schulung mit vielen praxisorientierten Beispielen lebhaft gestaltet hat." Fachlich sehr interessant und für den beruflichen Einsatz ein sehr guter Überblick über das Themengebiet (KfW, Udo Gross, IT-Security-Manager)" "Sehr guter Übersichtskurs mit praktischen Beispielen. Sehr guter Gesamtkurs - praxisrelevant und interessant."Weiterbildung mit CPE-Nachweis/-Punkte (CPE steht für die englische Bezeichnung "Continuous Professional Education", was mit "kontinuierliche berufliche (Weiter-)Bildung" übersetzt werden kann. Unser Experten-Zertifikat, das die Teilnehmer nach bestandener Prüfung erhalten, ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen. Die Prüfungsgebühr von EUR 250,00 (zzgl. MwSt.) ist im Seminarpreis nicht enthalten.

Strategie und Kreativität: Auf Emagister erwartet Ihnen ein vielseitiges Aufgabenfeld!

Einrichtungen

Lage

Beginn

München (Bayern)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Der Workshop richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen:Informationssicherheit / IT-Sicherheit / CERT

Die Teilnehmer sollten über detaillierte Kenntnisse in den Bereichen Netzwerktechnologien und Betriebssysteme (Fokus Microsoft Windows) verfügen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Meinungen

5.0
  • Sehr gute Kursleiterin, Danke
    |
100%
5.0
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

D G

5.0
20.02.2020
Über den Kurs: Sehr gute Kursleiterin, Danke
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Themen

  • Organisation
  • Cert
  • Recht
  • IT
  • IT Audit
  • IT-Management
  • PC Technik
  • PC Führerschein
  • Software
  • Soft Skills

Inhalte

Tag 1 - 3 Organisatorische und technische Grundlagen mit vielen ÜBUNGENReferent Senior Technical Security ConsultantEinleitung und Beispiele aus der PraxisDefinition von IuK-ForensikHerausforderungenStatistiken zu CyberkriminalitätAktuelle Fälle von CyberkriminalitätFallbeispiele aus der PraxisÜbung zum EinstiegVerschiedene Arten von IT-ForensikDie Sicht der klassischen ForensikLive ResponsePost Mortem AnalyseE-DiscoveryAuswertung von LogdateienAnalyse eines Phishing AngriffsEinsatz von Honeynets, Honeypots und HoneydataMalware AnalyseUnternehmensinterne ForensikSOC & CERT und die Rolle im UnternehmenRollentrennung SOC / CERT Klassische Aufgaben eines CERTMögliche Aufbau-Organisation Parteilichkeit eigener ForensikerDer Incident Handling ProzessÜberblickVorbereitungErkennung eines IncidentsReaktion auf einen Vorfall- Ermittlungsentscheidung- Sofortmaßnahmen- Sammeln von Beweisen- Forensische Analyse Wiederherstellung Lessons Learned / Incident-NachbearbeitungGenerische Vorgehensweise bei forensischen AnalysenGenerische Vorgehensweise bei einer forensischen AnalyseDokumentationInitiierung einer forensischen AnalyseVorbereitung der AnalyseDurchführung der AnalyseAufbereitung der AnalyseBeweisobjekte und SicherungLive ResponseArbeitsspeicherFestplattenVirtuelle MaschinenEmbedded Devices / ApplicancesNetzlaufwerkeAnwendungsdatenBackupLogdateienCloud DiensteWeitere BeweisobjekteBausteine einer AnalyseTypische DatenträgerSpezialfall: Solid State DiskÜberblick über Dateisysteme (Fokus NTFS) und AnalyseansätzeOrdnerstrukturen und Interessante OrteDatenwiederherstellungHash Funktionen und ihre BedeutungIndizierung und VolltextsucheAnalyse der Internet NutzungAnalyse von Dateien und DokumentenAnalyse von Phishing-MailsMalware AnalyseNetzwerk-ForensikLogfileanalyseMobile GeräteThreat IntelligenceVorstellung einiger hilfreicher ToolsBeweissicherungForensik SuitesTools für verschiedene Windows ArtefakteSpeicheranalysePlanspiel - Planung und Start von forensischen AnalysenAdvanced Persistent Threats (APT)HintergrundIntrusion Chain / Adversary ModelIntrusion Kill ChainLessons LearnedAnalyse eines BeispielfallsZusammenfassung und Goldene RegelnPrüfungsvorbereitung & 1. Teil-Prüfung 60 Minuten Multiple-Choice mit Freitext(Optional)Tag 4: Rechtsfragen in der IT-ForensikReferent Rechtsanwalt Schwerpunkte Datenschutz & IT-RechtAufgaben und Exponierung des IT-VerantwortlichenOrganisationsverpflichtungÜberblick über das Recht der IT-SicherheitTechnische und organisatorische Maßnahmen nach § 9 BDSGBeweiswürdigungsgrundsätzeGerichtliche BeweisführungRechtliche Aspekte der digitalen BeweissicherungUmgang mit BehördenStrafanzeigeAkteneinsichtDurchsuchungenBeschlagnahmungen Prüfungsvorbereitung & 2. Teil-Prüfung 20 Minuten Multiple-Choice (Optional)PRÜFUNG:Zum Bestehen der Prüfung ist ein Gesamt-Durchschnitt beider Teilprüfungen von mind. 70% nötig. 1. Part Dauer 60 Minuten Multiple-Choice mit Freitext2. Part IT-Recht 20 Minuten Multiple-Choice. Bei Bestehen der Prüfung wird den Teilnehmern ein persönliches Zertifikat CERT überreicht. Eine Teilnahmebestätigung mit den Seminarinhalten wird ebenso übergeben. SECOND SHOT KOSTENFREI Haben Sie die Prüfung nicht bestanden, so können Sie direkt im Anschluss kostenfrei die Prüfung wiederholen!Weitere Infos zur Prüfung finden Sie unter "Weitere Informationen".

Rufen Sie das Bildungszentrum an

0221/4854-0

ITSEC: Zertifizierung zum IT-Forensik CERT-Spezialist: IuK Forensik, Incident-Response und IT-Recht

2.890 € inkl. MwSt.