Jugend- und Auszubildendenvertreter (Grundlagenseminar)

Bildungshaus Bad Nauheim
In Bad Nauheim

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0603... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Bad nauheim
Dauer 5 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad nauheim
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer eignen sich Kenntnisse aus dem Betriebsverfassungsrecht, dem Arbeitsrecht und der Betriebspsychologie an, damit sie ihre Rolle und Aufgabe als Jugend- und Auszubildendenvertreter besser verstehen lernen und ausfüllen können.
Gerichtet an: Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Nauheim
61214, Hessen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Bad Nauheim
61214, Hessen, Deutschland

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Basiswissen Rechnungswesen - Bilanzen lesen, verstehen und mit Kennzahlen analysieren

P
Peter Tewes
5.0 14.09.2010
Das Beste: Der Kurs hat meine Erwartung übertroffen. Ich in den zwei Tagen einen sehr guten Einblick und Überblick in das Thema Bilanzen und Bilanzanalyse bekommen. Der Dozent war sehr kompetent und hat die Inhalte für mich als Laie sehr verständlich erklärt und aufbereitet. Auch vom Haus war ich sehr angenehm überrascht. Sehr schöne Einzelzimmer, sehr gute Verpflegung. Super Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf jeden Fall sehr zu empfehlen.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Zielgruppe
Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung

Ziele
Die Teilnehmer eignen sich Kenntnisse aus dem Betriebsverfassungsrecht, dem Arbeitsrecht und der Betriebspsychologie an, damit sie ihre Rolle und Aufgabe als Jugend- und Auszubildendenvertreter besser verstehen lernen und ausfüllen können.

Inhalte
  • Wichtige Aspekte volks- und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Überblick zu den wichtigsten Vorschriften im Betriebsverfassungsrecht
  • Funktion und Aufgabe der Sozialpartner, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften
  • Organe der Betriebsverfassung
  • Rechte und Pflichten der JAV
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Umgang und Arbeitsweise mit Gesetzesstexten
  • Rechtsquellen des Arbeitsrechts
  • Kollektiv- und Individualarbeitsrecht
  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Sitzungen und Besprechungen der JAV ergebnisorientiert leiten
  • Abendgespräche mit einem Personal- und Ausbildungsleiter und Betriebsrat
Methoden
Lehrvortrag, Fallbeispiele, Kleingruppen- und Plenumsarbeit, Übungen

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen