Katholische Theologie im interdisziplinären Kontext

In Dresden

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Dresden

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Ziel des Bachelor-Studiengangs 'Katholische Theologie im interdisziplinären Kontext' an einer Philosophischen Fakultät ist es, sich in den interdisziplinären Dialog einzubringen und jenes theologische Grundwissen einschließlich exemplarisch geübter fachspezifischer Kompetenz zu erwerben, das im gegenwärtigen gesellschaftlichen Kontext mehr und mehr angefragt zu sein scheint.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Helmholtzstraße 10, 01069

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Voraussetzung für das Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung. Außerdem sind zwei Fremdsprachen, darunter Englisch, sowie das Latinum und Kenntnisse in Altgriechisch in der Regel durch das Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung nachzuweisen. Das Latinum und die Kenntnisse in Altgriechisch können auch noch während des Studiums erworben werden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Themenkreis

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Davon entfallen vier Semester auf das Grundstudium und zwei Semester auf das Hauptstudium. Im Laufe des Studiums werden 180 Credits erworben.
Der Bachelor-Studiengang umfasst drei zentrale Bereiche:
• den Kernbereich aus dem Fach „Katholische Theologie im interdisziplinären Kontext“ (90 Credits),
• einen großen Ergänzungsbereich (70 Credits) oder zwei kleine Ergänzungsbereiche (je 35 Credits),
• den Bereich Allgemeine Qualifikationen (20 Credits).
Als großer Ergänzungsbereich können derzeit die Fächer Geschichte, Philosophie oder eine Philologie aus dem Studienangebot der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, als kleine Ergänzungsbereiche die Fächer Geschichte, Philosophie und der integrierte Ergänzungsbereich Humanities gewählt werden. Zum Bereich Allgemeine Qualifikation (AQua) gehören das Berufspraktikum und weitere Kurse aus dem Aqua-Angebot der TU Dresden.
Das „Berufspraktikum“ besteht aus mindestens zwei dreiwöchigen Praktika in unterschiedlichen Berufsfeldern (z.B. kirchliche Jugendarbeit und Caritas) und begleitenden Seminaren in einem Gesamtumfang von 300 Stunden.
Der Kernbereich ist modular aufgebaut. Er besteht aus acht Modulen und der Bachelor- Arbeit einschließlich des Kolloquiums. Die Module erstrecken sich jeweils über einen Zeitraum von zwei Semestern. In den einzelnen Modulen werden die Lehrinhalte durch Vorlesungen, Übungen, Tutorien, Lesegruppen, Sprachkurse, Seminare usw. vermittelt.

Der Studienbeginn ist an der TU Dresden nur zum Wintersemester möglich.

Bewerbungsfristen zum Wintersemester 1. Juni bis 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Erststudium an der TU Dresden werden derzeit keine Studiengebühren verlangt. Semesterbeitrag 169,70 Euro
Preis auf Anfrage