PROKODA Gmbh

Lösungsorientierte Kommunikation

PROKODA Gmbh
In Stuttgart, München und Köln

1.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 3 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Veränderung und Konflikt liegen eng beieinander - doch das muss nicht sein. In diesem Seminar erfahren Sie, wie es möglich ist, in der Kommunikation Prioritäten auszuhandeln. Dabei sind Fragen das zentrale Kommunikationswerkzeug: flexibel und klärend, weich oder hart. Praktische Übungen vermitteln Ihnen die Fähigkeit, die verschiedensten Arten von Fragen in ihrem Nutzen einschätzen zu können. So können Sie lernen, mit lösungsorientierten Methoden so umzugehen, dass Sie diese situationsgerecht und zielführend einsetzen können, um auch schwierige Gespräche sicher zu meistern.

Einrichtungen (3)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Köln
Stolberger Str. ,309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
München
Bayern, Deutschland
nach Wahl
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Köln
Stolberger Str. ,309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen.

· Voraussetzungen

Besuch von Kommunikationsseminaren oder grundlegende Kommunikationskenntnisse

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation

Themenkreis

Herangehensweise: Von der Problem- zur Lösungshaltung - Win-win-Prinzip · Dissens aushalten - Wertschätzendes ”Streiten - Grundhaltungen - Anschlussmöglichkeit erreichenFragend schwierige Gesprächssituationen meistern: Fragearten - Systematik: Fragetrichter - Einsatz im Gespräch - FragesituationenMit Systemischem Fragen zur Lösung: Fragen zur Wirklichkeitskonstruktion - Fragen zur Möglichkeitskonstruktion - Hypothetische Fragen - Zirkuläre Fragen - Paradoxe FragenWeitere Methoden: Ich-Botschaften - Harvard Verhandlungs Konzept - GFK-Gewaltfreie Kommunikation - Aktives Zuhören - Eindeutiges und präzises Kommunizieren - Ergebnisse absichern durch Feedback-Schleifen - Deeskalierend vorgehenSelbstmanagement: Wie bleibe ich handlungsfähig? - Wie bleibe (oder erreiche) ich in einem guten inneren Zustand? - In welchen Situationen fällt es mir schwer lösungsorientiert vorzugehen? - Selbstreflexion

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeKurzvorträge, Diskussionen, Übungen, Rollenspiele, Fallbeispiele aus der Praxis der TeilnehmendenBeginn am 1.Tag:Beginn: 09:00

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen