Kurs derzeit nicht verfügbar

Markenschutz über Deutschland hinaus: Die Wahl des passenden Systems

Seminar

In München ()

690 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Dauer

    1 Tag


Gerichtet an: Patentanwaltsfachangestellte, Formalsachbearbeiter & Bürokräfte

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Angela Wenninger-Lenz

Angela Wenninger-Lenz

Rechtsschutz

Inhalte

Über die Veranstaltung

Das Seminar bietet Ihnen Einblick in den
Verfahrensablauf und die Besonderheiten der verschiedenen Schutzsysteme. Für
die Auswahl des richtigen Schutzsystems sind strategische, finanzielle und
mitunter unternehmenspolitische Aspekte zu berücksichtigen, die anhand
praktischer Beispiele dargestellt werden.

DAS PROGRAMM -
10.00-18.00 UHR

Anmeldeverfahren

  • Nationales deutsches Prüfungsverfahren
  • Prüfungsverfahren bei
    Gemeinschaftsmarken
  • Internationale Registrierungen, MMA und
    PMMA
  • Die praxisrelevantesten Unterschiede der verschiedenen Verfahren

Risiken

  • Darstellung der Risiken der Markenanmeldung und -benutzung
  • Risikoeinschätzung durch Vorabrecherchen
  • Kurzdarstellung verschiedener Recherchemöglichkeiten

Benutzungsanforderungen

  • Benutzungszwang und Benutzungsnachweis
  • Aktuell: Territoriale Benutzungsanforderungen an Gemeinschaftsmarken

Vorzüge und Nachteile von Gemeinschaftsmarke und IR

  • Überblick über Für und Wider von Gemeinschaftsmarke und IR

Strategie im Einzelfall

  • Kombinationsmöglichkeiten der Schutzsysteme
  • Beispielfälle aus der Praxis

Markenschutz über Deutschland hinaus: Die Wahl des passenden Systems

690 € zzgl. MwSt.