Messungen und Prüfungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmittel

Seminar

In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Frankfurt am main

  • Dauer

    1 Tag

Durch diese Prüfungen soll der notwendige sicherheitstechnische Stand erreicht und auch auf Dauer erhalten werden. Die praxisorientierte und betriebsbezogene. Prüfung der elektrischen Betriebsmittel ist ein wichtiger Bestandteil einer gerichtsfesten Betriebsorganisation.
Gerichtet an: Werks-, Betriebs- und Fertigungsleiter. Meister. Elektrofachkräfte. Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Sicherheitsbeauftragte. Instandhalter

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Stresemannallee 15, 60596

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Dozenten

D. Seibel

D. Seibel

Referent

H.-P Steimel

H.-P Steimel

Referent

Inhalte

Messungen und Prüfungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmittel

BGV A3 und DIN VDE 0100 Teil 600

Kurzübersicht

Stromunfälle sind häufig folgenschwer, insbesondere bei der Verwendung von tragbaren elektrischen Betriebsmitteln. Der Anteil tödlicher Unfälle ist dabei überdurchschnittlich groß. Eine wesentliche Verminderung der Unfallhäufigkeit ist durch erstmalige und anschließende Wiederholungsprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel zu erreichen.

Durch diese Prüfungen soll der notwendige sicherheitstechnische Stand erreicht und auch auf Dauer erhalten werden. Die praxisorientierte und betriebsbezogene Prüfung der elektrischen Betriebsmittel ist ein wichtiger
Bestandteil einer gerichtsfesten Betriebsorganisation.

Für Praktiker in den Betrieben werden im Seminar wertvolle Erläuterungen und Hinweise z.B. zum Prüfungsumfang, zur Auswertung und Bewertung der Meßwerte, den Prüffristen, der notwendigen elektrotechnischen Qualifikation der Prüfer usw., gegeben.

Programm

  • Gefahren beim Umgang mit elektrischem Strom, Erste Hilfe
  • Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme
  • Elektrofachkraft / elektrotechnisch unterwiesene Person, verantwortliche Elektrofachkraft, befähigte Person zur Durchführung elektrischer Prüfungen
  • Die fünf Sicherheitsregeln
  • Errichtungsfestlegungen für elektrische Anlagen bis 1000 V
  • Anforderungen an den Prüfer
  • Erstmalige Prüfung vor der Inbetriebnahme
  • Dokumentation der Prüfergebnisse

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnehmergebühr: (enthalten sind Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen Preise: VDE-Mitglieder: € 440,00 Nichtmitglieder: € 490,00

Messungen und Prüfungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmittel

Preis auf Anfrage