Mit Erfolg zur berufsbezogenen Deutschprüfung

In Hannover, Frankfurt, München und an 2 weiteren Standorten

179 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

Beschreibung

Im Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Kursteilnehmenden bestmöglich auf die telc Prüfungen Deutsch B1+/B2+ Beruf vorbereiten. Die Referenten erläutern Ihnen die Prüfungsinhalte beider Niveaustufen und das Prüfungsformat. Sie vergleichen den GER mit den Prüfungsanforderungen und analysieren einzelne Aufgaben. Sie bekommen so mehr Transparenz über die Bewertungskriterien und können Ihre Teilnehmenden gezielt schulen. Sie erhalten Tipps zur methodisch-didaktischen Gestaltung des berufsbezogenen DaF-Unterrichts nach dem ESF-BAMF-Programm.
Gerichtet an: Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte von berufsbezogenen DaF-/DaZ-Kursen und Wirtschaftsdeutschkursen auf den GER-Stufen B1 und B2, die Anregungen für die methodisch-didaktische Unterrichtsgestaltung und Prüfungsvorbereitung suchen. Darüber hinaus sind Kursleitende von Integrationskursen angesprochen, die ihre Teilnehmenden auf eine berufliche Tätigkeit vorbereiten wollen.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Seminarprogramm

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt (Hessen)
Karte ansehen
Bleichstr. 1, 60313

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Andreea-Maria  Farmache

Andreea-Maria Farmache

telc Autorin für die Testentwicklung

Andreea-Maria Farmache, Kultur- und Regionalwissenschaftlerin mit Zusatzqualifikation DaF aus Köln, ist als Dozentin für DaF, Englisch, Rumänisch sowie als Trainerin für interkulturelle Kommunikation tätig. Sie hat an der Entwicklung der neuen Prüfung telc Deutsch B1+ Beruf mitgewirkt. Seit 2009 ist sie Projektleiterin im ESF-BAMF-Projekt „Berufsbezogene Sprachförderung“.

Udo Tellmann

Udo Tellmann

DaF-Dozent, Lehrerfortbildner

Udo Tellmann, Germanist aus Düsseldorf, arbeitet im Bereich der Erwachsenenbildung als DaF-Dozent, Lehrerfortbildner mit den Schwerpunkten Didaktik/Methodik DaF und Wirtschaftsdeutsch. Er ist Redakteur des Online-Portals „Forum Wirtschaftsdeutsch“ und Mitarbeiter im EU- Projekt „IDIAL for Professionals“.

Inhalte

Didaktik und Methodik des berufsbezogenen Deutschunterrichts

  • Das pädagogische Konzept des BAMF zur berufsbezogenen Förderung Deutsch als Zweitsprache
  • Zum Unterschied zwischen allgemeinsprachlichem, berufsbezogenem und fachsprachlichem Unterricht
  • Kommunikations- und Handlungsorientierung
  • Interkulturalität
  • Szenariotechnik und Teamteaching

Berufsbezogene Deutschprüfungen der telc GmbH

  • Prüfungsinhalte und Zielsetzung
  • Handlungsfelder gemäß Lernzielbeschreibung
  • Unterschiede zwischen den Niveaustufen B1+ und B2+

Vorbereitung auf den schriftlichen Prüfungsteil

  • Hören, Lesen, sprachliche Strukturen: Detailanalyse der Aufgaben auf Niveau B1+ und B2+
  • Unterrichtsideen für die Prüfungsvorbereitung
  • Materialien online und offline
  • Erstellung eigener Hör- und Leseverstehensübungen
  • Bewertungskriterien der Schreibaufgabe
  • Materialien zur eigenen Erstellung von Schreibaufgaben

Vorbereitung auf den mündlichen Prüfungsteil

  • Bewertungskriterien anhand der GER-Skalen
  • Bewerten anhand eines Mustervideos
  • Praktische Unterrichtstipps zur gezielten Prüfungsvorbereitung

Tipps zur Prüfungsdurchführung

  • Teilnehmeransprache vor und während der Prüfung
  • Verhalten der Prüfenden während der mündlichen Prüfung
  • Umgang mit nervösen/aufgeregten Teilnehmern

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

inkl. Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränken, Mittagsimbiss und gesetzlicher MwSt. Etwa zwei Wochen vor dem Termin erhalten Sie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Die Zahlung erfolgt per Überweisung.

179 € inkl. MwSt.