Moderatio Seifert & Partner Unternehmensberater

MODERATIO® InnovationsModeratorIn (MIM) - Creative Facilitation II: Design Sprint Workshops moderieren

Moderatio Seifert & Partner Unternehmensberater
In Pörnbach

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08446... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Anfänger
Ort Pörnbach
Unterrichtsstunden 24h
Dauer 3 Tage
Beginn 26.06.2019
weitere Termine
  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Pörnbach
  • 24h
  • Dauer:
    3 Tage
  • Beginn:
    26.06.2019
    weitere Termine
Beschreibung

Gute Ideen sind eine tolle Sache und … eine Seltenheit. Zudem zeigt sich erst „im richtigen Leben“, ob eine gute Idee tatsächlich eine gute Idee ist. Was also tun, wenn man auf richtig gute Ideen angewiesen ist? Ob im Start-up, in der Schule oder im multinationalen Konzern, Innovationen fallen nicht vom Himmel, sie werden gemacht. Gefragt sind Methoden, die dabei unterstützen. Eine neue Methode – die dafür den Praxistest längst bestanden hat – ist der Design Sprint von Goolge. Er ermöglicht, in nur 5 Tagen neue Ideen zu testen und Probleme zu lösen. Zur Begleitung von Design Sprints spielt – neben dem Know-how für das Vorgehen und die Methoden – Moderationskompetenz eine zentrale Rolle. Sie erlernen und üben diese Methode in diesem Modul konkret und intensiv.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
26.Jun 2019
29.Jan 2020
Pörnbach
Langenbrucker Straße 4, 85309, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 26.Jun 2019
29.Jan 2020
Lage
Pörnbach
Langenbrucker Straße 4, 85309, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Inhalte: ■Der Design Sprint: Was ist der Design Sprint eigentlich und wie läuft dieser ab? Wann nützt der Ansatz von Jake Knapp von Google Ventures und wozu wurde er entwickelt? ■Rollen im Design Sprint: Welches Rollenmodell schlägt der Design Sprint vor? Wer sollte bei einem Sprint (unbedingt) dabei sein? ■Die richtige Vorbereitung eines Design Sprint: Wie wird die zu lösende Herausforderung definiert und ein passendes Team zusammengestellt? Wie viel Zeit und Raum muss für einen Sprint reserviert werden? ■Ablauf eines Design Sprint: Wie die fünf Tage des Design Sprints ablaufen, welche Phasen es gibt, wie die Zeiteinteilung klappt und worauf es dabei ankommt. ■Tools und Methoden des Design-Sprint: Welche Methoden nutzt der Design-Sprint über die verschiedenen Phasen hinweg – von der Fokus-Bildung über die Lösungsskizzen und das Story-Board bis hin zum Prototyping und Testing? Wie funktionieren diese Methoden? ■Moderation eines Sprints: Worauf kommt es bei der Moderation eines Sprints an? Welche Besonderheiten muss ich als Moderator beachten? Wie gehe ich mit dem “Entscheider” um? Welche Tools und Methoden muss ich beherrschen? ■Begleitendes Coaching: Sie erhalten - auf Wunsch - begleitend zum Training Einzelberatung für Ihre Moderationspraxis. Gerne begleiten wir Sie auch über das Training hinaus mit Einzeltraining oder Coaching.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Alle, die den Design Sprint von Google kennenlernen möchten

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir melden uns bei Ihnen zur Abstimmung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Design Sprint
Kreativmoderation
Creative Facilitation
Moderationsmethode
Ideenfindung
Tools für Design Sprint
Methoden zum Design Sprint
Innovation von Produkten
Test von neuen Produkten im Kleinen
Problemfindung

Dozenten

David Seifert
David Seifert
Moderationstraining & Workshopmoderation Projekt- & Team-Mangagement

Moderationstraining & Workshopmoderation Projekt- & Team-Mangagement SixSteps® DigitalModeration Sehr gerne senden wir Ihnen ein ausführliches Trainer-Profil (PDF) inkl. Kunden-Referenzliste zu. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an mich oder unser MODERATIO-Office unter: info@moderatio.com oder telefonisch unter: (+49)08446-920300. Vielen Dank!

Susanne Surmann
Susanne Surmann
Kreativmoderation, BusinessModeration, Workshops und Tagungen

https://www.moderation.com/unternehmen/team/mitglied/profil/susanne-surmann.html ■Jahrgang 1978, aus Perleberg ■mit Mann und zwei Töchtern in Magdeburg lebend ■Studium der Heilpädagogik & Rehabilitation an der FH Magdeburg, anschließend Masterstudium in Social Inclusion, FH Magdeburg ■Ausbildungen: Businessmoderation, Großgruppenmoderation und Wirtschaftsmediation ■MODERATIO Partnerin seit 2010 ■Schwerpunkte in der Moderation: Workshops & Tagungen ■Schwerpunkte im Coaching: Persönlichkeitsentwicklung ■Schwerpunkte im Training: Workshopmoderation

Themenkreis

Design Sprints initiieren, planen & moderieren

Gute Ideen sind eine tolle Sache und … eine Seltenheit. Zudem zeigt sich erst „im richtigen Leben“, ob eine gute Idee tatsächlich eine gute Idee ist. Was also tun, wenn man auf richtig gute Ideen angewiesen ist? Ob im Start-up, in der Schule oder im multinationalen Konzern, Innovationen fallen nicht vom Himmel, sie werden gemacht. Gefragt sind Methoden, die dabei unterstützen. Eine neue Methode – die dafür den Praxistest längst bestanden hat – ist der Design Sprint von Goolge. Er ermöglicht, in nur 5 Tagen neue Ideen zu testen und Probleme zu lösen. Zur Begleitung von Design Sprints spielt – neben dem Know-how für das Vorgehen und die Methoden – Moderationskompetenz eine zentrale Rolle. Sie erlernen und üben diese Methode in diesem Modul konkret und intensiv.

Inhalte:
  • ■Der Design Sprint: Was ist der Design Sprint eigentlich und wie läuft dieser ab? Wann nützt der Ansatz von Jake Knapp von Google Ventures und wozu wurde er entwickelt?

  • ■Rollen im Design Sprint: Welches Rollenmodell schlägt der Design Sprint vor? Wer sollte bei einem Sprint (unbedingt) dabei sein?

  • ■Die richtige Vorbereitung eines Design Sprint: Wie wird die zu lösende Herausforderung definiert und ein passendes Team zusammengestellt? Wie viel Zeit und Raum muss für einen Sprint reserviert werden?

  • ■Ablauf eines Design Sprint: Wie die fünf Tage des Design Sprints ablaufen, welche Phasen es gibt, wie die Zeiteinteilung klappt und worauf es dabei ankommt.

  • ■Tools und Methoden des Design-Sprint: Welche Methoden nutzt der Design-Sprint über die verschiedenen Phasen hinweg – von der Fokus-Bildung über die Lösungsskizzen und das Story-Board bis hin zum Prototyping und Testing? Wie funktionieren diese Methoden?

  • ■Moderation eines Sprints: Worauf kommt es bei der Moderation eines Sprints an? Welche Besonderheiten muss ich als Moderator beachten? Wie gehe ich mit dem “Entscheider” um? Welche Tools und Methoden muss ich beherrschen?

  • ■Begleitendes Coaching: Sie erhalten - auf Wunsch - begleitend zum Training Einzelberatung für Ihre Moderationspraxis. Gerne begleiten wir Sie auch über das Training hinaus mit Einzeltraining oder Coaching.

PS: Dieses Training ist Bestandteil der Ausbildung zum MODERATIO MASTER ™ [weiterlesen...]

Wofür Sie dieses Know-how nutzen können:
  • ■Sie möchten ein neues Produkt auf den Markt bringen, wissen aber noch nicht genau, ob es beim Zielpublikum ankommen wird. Ehe Sie viel Geld investieren, wäre es gut, das Produkt oder den Service vorher im Kleinen zu testen.

  • ■Sie möchten eine Innovationsabteilung etablieren und suchen noch nach einem passenden Vorgehen nach dem Innovationen erarbeitet und getestet werden können.

  • ■Sie möchten in der kürzest möglichen Zeit komplexe Probleme lösen und validieren und/oder erreichen, dass die gefundene Lösung bei Ihren internen oder externen Kunden erfolgreich sein wird.

  • ■Wenn Ihr Projekt feststeckt, weil es Probleme mit Ihrer entwickelten Lösung gibt und Sie diese Probleme herausarbeiten und lösen müssen, um mit Ihrem Projekt erfolgreich durchzustarten.
Arbeitsweise:

Nach kurzen Theorie-Inputs und – wo immer möglich und sinnvoll – ausführlichen Demonstrationen durch den Trainer / die Trainerin erhalten Sie Gelegenheit, die vermittelten Inhalte zu üben und so Theorie und eigene Erfahrungen zu verknüpfen. Wir arbeiten mit dem für das jeweilige Thema geeigneten Medienmix; bei Bedarf setzen wir Video-Technik ein. Wo immer möglich arbeiten wir mit Beispielen aus Ihrer Arbeitswelt. Gemeinsam mit dem Trainer / der Trainerin reflektieren Sie Ihre Übungen und planen jeweils den Transfer in Ihre berufliche Praxis!


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen