Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie

      Mulligan-Concept-Mobilisation with Movement Modul 1

      Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie
      In Dresden

      370 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      35120... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
      Niveau Mittelstufe
      Ort Dresden
      Unterrichtsstunden 27h
      Dauer 3 Tage
      • Intensivseminar berufsbegleitend
      • Mittelstufe
      • Dresden
      • 27h
      • Dauer:
        3 Tage
      Beschreibung

      Auf der Suche nach innovativen Behandlungsmöglichkeiten von Patienten mit muskuloskeletalen Problemen entwickelte der neuseeländische Physiotherapeut Brian Mulligan Ende der 70er Jahre sein nach ihm benanntes Konzept.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Dresden
      Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Dresden
      Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Die Kurse sind sehr praktisch ausgerichtet, so dass der Kursteilnehmer gleich am nächs-ten Tag nach dem Kursbesuch seine neu gewonnenen Erkenntnisse am Patienten um-setzten kann.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Physiotherapeuten, Ärzte

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Ärzte
      Physiotherapeuten

      Dozenten

      Dr. Claus Beyerlein
      Dr. Claus Beyerlein
      akkredierter Mulligan-Instruktor

      Themenkreis

      Inhalte

      Thema
      HWS/ obere Extremität


      Inhalte
      Auf der Suche nach innovativen Behandlungsmöglichkeiten von Patienten mit muskuloskeletalen Problemen entwickelte der neuseeländische Physiotherapeut Brian Mulligan Ende der 70er Jahre sein nach ihm benanntes Konzept.

      Die Kombination von passiver manueller Mobilisation durch den Therapeuten und gleichzeitiger aktiver Bewegung des Patienten (Mobilisation with Movement) eröffnet eine Vielzahl neuer Behandlungsansätze.
      Aktuelle neurophysiologische Untersuchungen zeigen, wie wichtig es ist, schmerzfrei zu behandeln, sowie den Patienten aktiv in die Therapie einzubeziehen. Dadurch erklären sich die teilweise spektakulären Therapieergebnisse durch diese Behandlungsmethode.

      Das Konzept bietet sowohl Physiotherapeuten ohne manualtherapeutische Vorkenntnis-se, wie auch erfahrenen Manualtherapeuten neue und kreative Möglichkeiten für die täg-liche Praxis. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien untermauern die positiven Effekte dieses relativ jungen Konzeptes.

      Die Kurse sind sehr praktisch ausgerichtet, so dass der Kursteilnehmer gleich am nächs-ten Tag nach dem Kursbesuch seine neu gewonnenen Erkenntnisse am Patienten um-setzten kann.

      Ausbildungsaufbau:
      Modul 1: HWS/ obere Extremität
      Modul 2: BWS/ LWS/ untere Extremität
      Modul 3: Refresher und Prüfung/ auf Anfrage unter info@physiotherapie-beyerlein.de

      Zusätzliche Informationen

      22 Fortbildungspunkte Die in den jeweiligen Seminaren ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen