MT-Senior-Ausbildung - S7 Modul 2

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum
In Dresden

190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03514... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Dresden
Dauer 2 Tage
  • Kurs
  • Dresden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Physiotherapeuten mit Abschluss der MT-Ausbildung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Schulgasse 2, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dresden
Schulgasse 2, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
3.0
gut
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Die Kunst des Schröpfens

S
Sadat Taric
3.0 01.04.2015
Das Beste: Die Theorie, die praktische Übungen auch, die waren aber zu wenig. Ich müßte mich noch einbßchen weiterbilden um blutiges Schröpfen machen zu können!
Zu verbessern: Daß Übungsmaterialien nicht vorrätig waren, z.B. Blutzuckernadel zum anritzen der Haut.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Basierend auf dem Erlernen von Deblockierungstechniken aus der Osteopathie, Chirotherapie und Manuellen Therapie mit Schwerpunkt auf zeitoptimierten Untersuchungs- und Behandlungstechniken für Praxis und Krankenhaus.

Kursinhalte:

Theorie:

  • Geschichte der Schnellen Mobilisationen
  • Indikationen und Kontraindikationen der Schnellen Mobilisation
  • Bildgebende Verfahren
  • Hauptpathologien, welche mit Bewegungseinschränkungen ("Blockierungen") einhergehen
  • Pathologie- und Behandlungsketten
  • Physiologie-Themen (Muskeln, Schmerz, Gelenke, BGW, Neuro)
  • Aufklärung und Einverständniserklärung
  • Dokumentation der Sicherheitsteste und der Therapie Praxis:
  • Differentialdiagnostik
  • Sicherheitsteste
  • Schnelle Mobilisation

Schwerpunkte:

1. Exakteste und schnellste Erfassung von Indikationen und
Kontraindikationen zur schnellen Mobilisation
2. Techniktraining
3. Geschwindigkeitstraining

Module

1.
Grundlagen der Manipulationstechniken
Clinical Reasoning der Extremitäten
Techniktraining zur Steigerung der Geschwindigkeit und Reduzierung von Kraft und Mobilisationsweg
Differentialdiagnostik
Fortgeschrittene Untersuchungs-, Mobilisations- und Manipulationstechniken von Fuß, Unterschenkel, Knie, Hüfte
Handwurzel, Ellenbogen, Schulter, Schultergürtel

2.
LWS; ISG

3.
CTÜ; BWS; Rippen

4.
Obere HWS; Untere HWS

Hinweis:
Die Reihenfolge der einzelnen Module ist frei wählbar.

Alle Hilfsmittel inkl. eines umfangreichen Skripts werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kurstermine/-zeiten:

03.10.2011 09:00 - 17:30
04.10.2011 09:00 - 17:30

05.10.2011 09:00 - 17:30
06.10.2011 09:00 - 17:30

Kontaktdaten:

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum, Dresden


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen