Management & Technologie Akademie GmbH

      Nachhaltiger Vertrieb – Kundenbindung erzeugen

      Management & Technologie Akademie GmbH
      In Göttingen und Ratingen

      490 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      05518... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Praktisches Seminar
      Niveau Mittelstufe
      Ort An 2 Standorten
      Unterrichtsstunden 8h
      Dauer 1 Tag
      Beschreibung

      Das Seminar vermittelt Strategien und Lösungswege für den wichtigen Bereich Service/After Sales. Es werden praktische Fallbeispiele vorgestellt, die auch die große wirtschaftliche Bedeutung beleuchten. Kundenloyalität kann gemessen werden durch einen Indikator, der in dem Seminar entwickelt und vorgestellt wird.

      Insbesondere können Teilnehmer nach dem Seminar, …

      - Kundenloyalität von Bestandskunden und Neukunden richtig bewerten und darauf reagieren
      - zwischenmenschliche Effekte in der Kundennähe erkennen und nutzen
      - After-Sales-Strategien mit intelligenten Dienstleistungs- und - Serviceprodukten abstimmen
      bedarfsgerechte und wirksame Kundenbindungsprogramme aufsetzen
      - Erfolgsmessung von After-Sales-Aktivitäten konsistent etablieren

      Einrichtungen (2)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Göttingen
      Weender Landstraße 3 - 7, 37073, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      auf Anfrage
      Ratingen
      Ernst-Dietrich-Platz 1, 40882, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Göttingen
      Weender Landstraße 3 - 7, 37073, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Ratingen
      Ernst-Dietrich-Platz 1, 40882, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb, Service, Marketing, die mit Produkten und Dienstleistungen ihr Bestandskundengeschäft neu aufstellen wollen, Mitarbeiter des Bereiches Strategie- und Unternehmensentwicklung

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Kundenbindung
      Vertrieb
      Loyalität
      Kriterien
      Bestandskundenanalyse
      After-Sales Aktivitäten
      Qualitativ
      Methoden
      Rentabilität
      Free-of-Charge-Strategien

      Dozenten

      wird noch bekannt gegeben wird noch bekannt gegeben
      wird noch bekannt gegeben wird noch bekannt gegeben
      wird noch bekannt gegeben

      Themenkreis

      Inhalte des Seminars Nachhaltiger Vertrieb – Kundenbindung erzeugen Beurteilung der Kosten für die Neukundengewinnung in Relation zum Bestandskundengeschäft Notwendigkeit der Kundenbindung aus ökonomischer Sicht (quantitativ) Loyalität als Ausdruck qualitativ wertvoller Geschäftsbeziehungen Fallbeispiel aus dem Maschinenbau
      Geeignete Kriterien und Messwerte für Kundenloyalität festlegen können Geschäftsbeziehungen – qualitativ und quantitativ beurteilen Umsatzanalysen mit Bestands- und Neukunden Workshop: Kundenloyalität anhand der Beziehungsmatrix messen – Zwischenmenschlichkeit und Bindung zum Kunden
      Bestandskundenanalyse und After-Sales Aktivitäten auf Bestandskunden ausrichten
      Strategien für zielorientiertes After Sales ManagementStrategieziele und -definitionMethoden
      • After Sales online
      • After Sales offline
      • Fallbeispiele

      Kundenbindungsprogramme jenseits von Treuepunkten und Cashback ProgrammenMenschliches Streben nach unmittelbarer Belohnung (Quid-pro-Quo)
      • Rentabilität der Großzügigkeit – Unerwartet mehr bekommen als bestellt
      Menschliches Vermeidungsverhalten: Bloß nicht verlieren, was man hat
      • Free-of-Charge-Strategien, die Kundenbindung vorab erzeugen und erst nach Gewöhnung an ein Gut oder Dienstleistung zur Conversion führen

      Premium Services: Zusätzliche Dienstleistungen für Schlüsselkunden Anwendungsszenarios Signalling: Unterscheidungsaspekt/Abgrenzung zu anderen Kunden und „Auch-haben-will“-Effekte provozieren Höhere Wertschätzung von Dienstleistung: Nachgelagerte Anschlussleistungen mit Mehrwert konsequent bepreisen Aufbau einer Serviceorganisation zum Loyalitätsaufbau Key Account Management - Vernetztes Handeln mit dem Verkauf
      Bestandskunden-Management Ihrer Schlüsselkunden Ernennung von Referenzkunden/Referenzprojekten Die User-Clubs: Erfahrungsaustausch von Anwendern Gemeinsame Entwicklungsprojekte (Feldtestkunden)
      Intelligente Serviceprodukte als Argumente im Neumaschinengeschäft
      Erfolgsmessung des After Sales Datenmaterial/Hard Facts generieren und dokumentieren Outcome Analyse betreiben Rentabilität erhöhen Kriterien für ein erfolgreiches Customer Information System (CIS) Fallbeispiel: Exemplarische Rechnung/Messung der Kundenloyalität anhand eines Modell-CIS
      Workshop: Kundenloyalität messen – Abschlussorientierte Aktivitäten ableiten Retrogrades Datenmaterial aus CIS zur Planung abschlussorientierter Aktivitäten nutzen Kundenqualität Umsatzentwicklung Beziehungsmatrix erstellen Weitere Kennzahlen für Kundenbindung ermitteln

      Zusätzliche Informationen

      Teilnehmerzahl max. 12

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen