NEU Process Management Consulting

Kurs

Fernunterricht

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Fernunterricht

Process Management Consulting

Als "Certified Business Process Management Consultant (Euro-FH)" sind Sie zertifizierter Prozessberater und wissen, wie Sie durch Geschäftsprozessoptimierung Prozesse vereinfachen, verbessern und neu gestalten können.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Management Consulting
  • Mergers and Acquisitions
  • Modellierung
  • Business
  • Unternehmensberatung
  • Erfolg
  • Management
  • Innovationsmanagement
  • Change Management
  • Organisation
  • Sanierung

Inhalte

Inhalte

Lernziele und Inhalt

In diesem Hochschulkurs lernen Sie in der ersten Kurseinheit die theoretischen Grundlagen der Unternehmensberatung kennen und erhalten einen anwendungsorientierten Überblick über den Markt der Beratungsleistungen: Welche Kernaufgaben übernimmt ein Berater? Welche Beratungsgesellschaften gibt es und welche typischen Leistungsbereiche decken diese ab? Wie sieht der idealtypische Consulting-Prozess aus?

Darüber hinaus lernen Sie wesentliche Beratungsfelder kennen: die Strategieberatung, das Innovationsmanagement, die Beratung von Unternehmen in der Phase der Restrukturierung, der Sanierung oder der Insolvenz von Unternehmen sowie die Beratungsleistung bei Transformationen im Rahmen von Mergers-and-Acquisitions-Prozessen.

Darauf aufbauend beschäftigen Sie sich im zweiten Teil des Hochschulkurses intensiv mit dem Beratungsfeld des Geschäftsprozessmanagements. Sie erfahren, welche strategische Rolle das Prozessmanagement in Unternehmen einnimmt, und lernen, Methoden zur Lösungsfindung im Rahmen der Prozessverbesserung sinnvoll einzusetzen. Sie setzen sich auch damit auseinander, wie man die Schwachstellen bestehender Prozesse ermittelt und sie durch organisatorische Maßnahmen verbessert. Sie sind damit in der Lage, Strategien anzuwenden und geeignete Ansätze auszuwählen, die zu den Prozessen und den Ausgangsbedingungen eines Unternehmens passen.

Auszüge aus den Lerninhalten:

  • Einführung in die Unternehmensberatung: Theoretische Grundlagen der Unternehmensberatung und praxisorientierte Grundlagen der Unternehmensbewertung, Inhouse-Unternehmensberatung
  • Ausgewählte Aspekte der Unternehmensberatung: Strategieberatung, Innovationsberatung, Organisations-und Prozessberatung, Mergers-and-Acquisitions-Transaktionsberatung, Restrukturierungs- und Sanierungsberatung
  • Unternehmensberatung in der Praxis: Vertiefende Einführung in das Innovationsmanagement, in die Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz von Unternehmen sowie Ablauf, Integration und Erfolg von Mergers and Acquisitions
  • Prozessmanagement: Grundlegende Konzepte des Prozessmanagements (z. B. Business Process Reengineering) und erfolgskritische Eigenschaften von Prozessen
  • Prozessmodellierung und -analyse: Modelle, Modellierung, Modellierungsnotationen (BPMN, SeeMe) und -methoden
  • Ansätze zur Prozessverbesserung: Prozessverbesserung als Kommunikationsprozess, kreativitätsorientierte Prozessverbesserung, Organisation und Technikeinsatz, nachhaltige Umsetzung von Verbesserungen durch Change Management


Lernziele und Inhalt

In diesem Hochschulkurs lernen Sie in der ersten Kurseinheit die theoretischen Grundlagen der Unternehmensberatung kennen und erhalten einen anwendungsorientierten Überblick über den Markt der Beratungsleistungen: Welche Kernaufgaben übernimmt ein Berater? Welche Beratungsgesellschaften gibt es und welche typischen Leistungsbereiche decken diese ab? Wie sieht der idealtypische Consulting-Prozess aus?

Darüber hinaus lernen Sie wesentliche Beratungsfelder kennen: die Strategieberatung, das Innovationsmanagement, die Beratung von Unternehmen in der Phase der Restrukturierung, der Sanierung oder der Insolvenz von Unternehmen sowie die Beratungsleistung bei Transformationen im Rahmen von Mergers-and-Acquisitions-Prozessen.

Darauf aufbauend beschäftigen Sie sich im zweiten Teil des Hochschulkurses intensiv mit dem Beratungsfeld des Geschäftsprozessmanagements. Sie erfahren, welche strategische Rolle das Prozessmanagement in Unternehmen einnimmt, und lernen, Methoden zur Lösungsfindung im Rahmen der Prozessverbesserung sinnvoll einzusetzen. Sie setzen sich auch damit auseinander, wie man die Schwachstellen bestehender Prozesse ermittelt und sie durch organisatorische Maßnahmen verbessert. Sie sind damit in der Lage, Strategien anzuwenden und geeignete Ansätze auszuwählen, die zu den Prozessen und den Ausgangsbedingungen eines Unternehmens passen.


Lernziele und Inhalt

In diesem Hochschulkurs lernen Sie in der ersten Kurseinheit die theoretischen Grundlagen der Unternehmensberatung kennen und erhalten einen anwendungsorientierten Überblick über den Markt der Beratungsleistungen: Welche Kernaufgaben übernimmt ein Berater? Welche Beratungsgesellschaften gibt es und welche typischen Leistungsbereiche decken diese ab? Wie sieht der idealtypische Consulting-Prozess aus?


Darüber hinaus lernen Sie wesentliche Beratungsfelder kennen: die Strategieberatung, das Innovationsmanagement, die Beratung von Unternehmen in der Phase der Restrukturierung, der Sanierung oder der Insolvenz von Unternehmen sowie die Beratungsleistung bei Transformationen im Rahmen von Mergers-and-Acquisitions-Prozessen.


Darauf aufbauend beschäftigen Sie sich im zweiten Teil des Hochschulkurses intensiv mit dem Beratungsfeld des Geschäftsprozessmanagements. Sie erfahren, welche strategische Rolle das Prozessmanagement in Unternehmen einnimmt, und lernen, Methoden zur Lösungsfindung im Rahmen der Prozessverbesserung sinnvoll einzusetzen. Sie setzen sich auch damit auseinander, wie man die Schwachstellen bestehender Prozesse ermittelt und sie durch organisatorische Maßnahmen verbessert. Sie sind damit in der Lage, Strategien anzuwenden und geeignete Ansätze auszuwählen, die zu den Prozessen und den Ausgangsbedingungen eines Unternehmens passen.


Auszüge aus den Lerninhalten:

  • Einführung in die Unternehmensberatung: Theoretische Grundlagen der Unternehmensberatung und praxisorientierte Grundlagen der Unternehmensbewertung, Inhouse-Unternehmensberatung
  • Ausgewählte Aspekte der Unternehmensberatung: Strategieberatung, Innovationsberatung, Organisations-und Prozessberatung, Mergers-and-Acquisitions-Transaktionsberatung, Restrukturierungs- und Sanierungsberatung
  • Unternehmensberatung in der Praxis: Vertiefende Einführung in das Innovationsmanagement, in die Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz von Unternehmen sowie Ablauf, Integration und Erfolg von Mergers and Acquisitions
  • Prozessmanagement: Grundlegende Konzepte des Prozessmanagements (z. B. Business Process Reengineering) und erfolgskritische Eigenschaften von Prozessen
  • Prozessmodellierung und -analyse: Modelle, Modellierung, Modellierungsnotationen (BPMN, SeeMe) und -methoden
  • Ansätze zur Prozessverbesserung: Prozessverbesserung als Kommunikationsprozess, kreativitätsorientierte Prozessverbesserung, Organisation und Technikeinsatz, nachhaltige Umsetzung von Verbesserungen durch Change Management


Auszüge aus den Lerninhalten:
  • Einführung in die Unternehmensberatung: Theoretische Grundlagen der Unternehmensberatung und praxisorientierte Grundlagen der Unternehmensbewertung, Inhouse-Unternehmensberatung
  • Ausgewählte Aspekte der Unternehmensberatung: Strategieberatung, Innovationsberatung, Organisations-und Prozessberatung, Mergers-and-Acquisitions-Transaktionsberatung, Restrukturierungs- und Sanierungsberatung
  • Unternehmensberatung in der Praxis: Vertiefende Einführung in das Innovationsmanagement, in die Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz von Unternehmen sowie Ablauf, Integration und Erfolg von Mergers and Acquisitions
  • Prozessmanagement: Grundlegende Konzepte des Prozessmanagements (z. B. Business Process Reengineering) und erfolgskritische Eigenschaften von Prozessen
  • Prozessmodellierung und -analyse: Modelle, Modellierung, Modellierungsnotationen (BPMN, SeeMe) und -methoden
  • Ansätze zur Prozessverbesserung: Prozessverbesserung als Kommunikationsprozess, kreativitätsorientierte Prozessverbesserung, Organisation und Technikeinsatz, nachhaltige Umsetzung von Verbesserungen durch Change Management

  • Einführung in die Unternehmensberatung: Theoretische Grundlagen der Unternehmensberatung und praxisorientierte Grundlagen der Unternehmensbewertung, Inhouse-Unternehmensberatung

  • Einführung in die Unternehmensberatung:
  • Ausgewählte Aspekte der Unternehmensberatung: Strategieberatung, Innovationsberatung, Organisations-und Prozessberatung, Mergers-and-Acquisitions-Transaktionsberatung, Restrukturierungs- und Sanierungsberatung

  • Ausgewählte Aspekte der Unternehmensberatung:
  • Unternehmensberatung in der Praxis: Vertiefende Einführung in das Innovationsmanagement, in die Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz von Unternehmen sowie Ablauf, Integration und Erfolg von Mergers and Acquisitions

  • Unternehmensberatung in der Praxis:
  • Prozessmanagement: Grundlegende Konzepte des Prozessmanagements (z. B. Business Process Reengineering) und erfolgskritische Eigenschaften von Prozessen

  • Prozessmanagement:
  • Prozessmodellierung und -analyse: Modelle, Modellierung, Modellierungsnotationen (BPMN, SeeMe) und -methoden

  • Prozessmodellierung und -analyse:
  • Ansätze zur Prozessverbesserung: Prozessverbesserung als Kommunikationsprozess, kreativitätsorientierte Prozessverbesserung, Organisation und Technikeinsatz, nachhaltige Umsetzung von Verbesserungen durch Change Management

  • Ansätze zur Prozessverbesserung:

    NEU Process Management Consulting

    Preis auf Anfrage