Lepros Akademie

Professionelles Lieferantenmanagement

Lepros Akademie
In Hamburg und München

950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Im Seminar lernen Sie praxisnah, wie Sie - Ihre Lieferantenbasis zielgerecht managen und führen, -mit angemessenem Aufwand regelmäßig Bewertungen durchführen, - geeignete Lieferanten finden, die Ihre Ziele unterstützen, - Lieferanten qualifizieren und entwickeln, - Lieferantenrisiken rechtzeitig erkennen und gegensteuern um im, - Wiederbeschaffungszeiten und Bestände nachhaltig senken, - Lieferantenlieferfähigkeit steigern, Beschaffungsprozess erfolgreich arbeiten zu können.
Gerichtet an: Geschäftsführer, Führungs- und Fachkräfte aus Einkauf, Disposition, Logistik, Materialwirtschaft, Customer Service, Supply Chain Management, Produktionsmanagement, IT und Controlling

Einrichtungen (2)
Wo und wann

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Im Seminar lernen Sie, wie Sie innerhalb weniger Monate ein professionelles Lieferantenmanagement aufbauen. Sie erfahren, wie Sie Ihre Lieferantenbasis zielgerecht managen. Wie finden Sie geeignete Lieferanten, die Ihre Ziele unterstützen? Wie qualifizieren und entwickeln Sie diese, um z. B. die Lieferfähigkeit zu steigern. In Hinblick auf Fließprozesse und Lean Production ist eine optimale Teileversorgung eine notwendige Vorausetzung. Im Seminar wird zudem auf die nachhaltigen Auswirkungen auf Lean Prozesse und die Verknüpfung zu Lean Production eingegangen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführung, Führungs- und Fachkräfte aus Einkauf, Logistik, Supply Chain Management, Produktionsmanagement, IT und Controlling

· Voraussetzungen

Erfahrungen im Einkauf, Disposition oder Logistik

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Hohe Praxisorientierung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir informieren sie per Email, auf Wunsch informieren wir Sie persönlich zu weiteren Details zu Seminarinhalt oder Seminarablauf

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einkauf
Lieferantenmanagement
Lieferantenmanagement in der Automobilindustrie
Logistik
SCM
Supply Chain Management
Kennzahlen
Lieferantenbewertung
Lieferantenentwicklung
Preise und Margen von Produkten

Dozenten

Philipp Dickmann
Philipp Dickmann
Einkauf, Logistik, Produktion, Lean Production

Aufbau kosten- und lieferfähigkeitsoptimierter Produktionslinien Automobilzulieferer (A-Lieferant), Aufbau Werke in Ungarn und USA, Aufbau Lean Produktionsystem Automobilzulieferer und Sondermaschinenbau (Kaizen, Rüstzeitoptimierung, Lieferantenmanagement, Lieferanten-Kanban, Pull-Systeme), umfassendes Kanban-Projekt ausgezeichnet mit VDI-INNOVATIONSPREIS Logistik über 13 Produktiosstufen (intern, Lieferanten) Fachbuchautor "Schlanker Materialfluss mit Lean Production und Kanban" Kaizen-Trainer u.a. bei Nissan Experte für interdisziplinäre Prozess- und Kostenoptimierung

Roland Aich
Roland Aich
Einkauf, Logistik, Supply Chain Management

Themenkreis

Moderne Methoden als wesentliche Grundlage einer kosteneffizienten und störungsfreien Lieferkette. Praxisseminar mit Übungen und Simulationsspielen

  • Wie setzen sie Lieferantenmanagement als Element erfolgreicher Unternehmenspolitik ein.
  • Lieferantensteuerung, Die Lieferantenanforderungen bestimmen
  • Aktuelle und neue Lieferanten richtig bewerten
  • Neue passende Lieferanten finden und auswählen
  • Lieferanten entwickeln
  • Das Lieferantengespräch und Verhandlung
    Lieferanten binden

Auch in Hinblick auf Fließprozesse und Lean Production ist die Gewährleistung der optimalen Teileversorgung nicht zu vernachlässigen. Im Seminar wir auch auf die nachhaltigen Auswirkungen auf Lean Prozesse und die Verknüpfung zu Lean Production eingegangen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Aufbauseminar: Lean Lieferantenmanagement, Lean Production
Praktikum: praktische Übungen, Simulationsspiele
Zulassung: keine
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Andrea Stadler, Eva Dickmann

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen