Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene

In Kleve

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Bachelor

  • Methodologie

    Inhouse

  • Ort

    Kleve

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung


Gerichtet an: alle Interessierten

Einrichtungen

Lage

Beginn

Kleve (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Marie-Curie-Straße 1, 47533

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Für Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, ist Qualität eines der wichtigsten Ziele. Dabei haben Umweltverträglichkeit und Sicherheit bei der Herstellung und Verwendung besonders hohe Priorität. Um das gewährleisten zu können, spielt die Hygiene bei Prozessen und Mitarbeitern in vielen Produktgruppen eine zentrale Rolle.

Die einzelnen Aspekte der Qualitätssicherung, der Umweltverträglichkeit, der Hygiene und der Sicherheit von Produkten sowie der Arbeitssicherheit sind im Ablauf eines Unternehmens stark vernetzt und erfordern Spezialisten, die alle Bereiche kennen und beurteilen können, sowie in der Lage sind, mit Kollegen vieler verschiedener Fachrichtungen im Team zusammenzuarbeiten.

Die Experten für Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene koordinieren Prozesse in abteilungsübergreifenden Systemen meist als Stabsstelle und sind mit diesem Wissen in zahlreichen Branchen qualifiziert und einsetzbar. Sie kennen Richtlinien, Gesetze, Normen, motivieren und koordinieren die Schnittstellen zwischen den Menschen und Abteilungen, moderieren die Kommunikation auch zur Geschäftsleitung, kontrollieren, schulen, fordern. Sie sorgen für die erforderliche aktuelle Dokumentation der Prozesse, der Strukturen, die Transparenz der Abläufe, die Audits und die Zertifizierung durch externe Stellen.

Der Studiengang ist deshalb sehr interdisziplinär angelegt, damit eine Einarbeitung in die Notwendigkeiten der verschiedenen Branchen schnell und problemlos erfolgen kann. Alle Mitarbeiter im Unternehmen, auch die Geschäftsleitung, müssen für den Optimierungsprozess, der schwierig sein kann, gewonnen werden. Daher wird im Rahmen des Studiums nicht nur ein fundiertes naturwissenschaftlich-technisches Grundwissen vermittelt, sondern auch auf Fähigkeiten im Bereich der „Soft Skills“ großen Wert gelegt. Derartig qualifizierte Absolventinnen und Absolventen sind dadurch hervorragend auf den Berufseinstieg vorbereitet.



Preis auf Anfrage