BME Akademie GmbH

Rechtsfragen im Einkauf 4.0 – Moderne Beschaffungsformen und Einsatz von Fremdpersonal

BME Akademie GmbH
In Stuttgart

795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Stuttgart
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Stuttgart
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Der Einsatz von Fremdpersonal ist rechtlich gesehen höchst anspruchsvoll. Es gibt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten,
je nachdem ob Selbstständige oder Fremdfirmen beauftragt werden. Zudem drohen Gefahren und empfindliche
Strafen durch Scheinselbstständigkeit. Zu dieser komplexen Lage kommen immer mehr neue Entwicklungen, ausgelöst
durch Digitalisierung, Industrie 4.0 aber auch externe Megatrends. Flexibilität und Agilität sind immer mehr gefragt im
Einkauf 4.0. Durch die Industrie 4.0 ändern sich auch die Beschaffungsformen. Wie lassen sich Flexibilität und Rechtssicherheit im Einkauf von Fremdpersonal vereinbaren? Im Seminar erhalten Sie wertvolle Hinweise zum rechtssicheren
Fremdpersonaleinsatz im Zeitalter der Digitalisierung.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Wilhelm-Haspel-Straße 101, 71065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Wilhelm-Haspel-Straße 101, 71065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Dienstleistungseinkauf und strategischer Einkauf, Projektleiter, verantwortliche Mitarbeiter aus dem Personalwesen, die für den Einsatz von Fremdpersonal zuständig sind

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Industrie
Einkauf
BME
Rechtsfragen
Einkauf 4.0
Fremdpersonal
Recht
Industrie 4.0
Digitalisierung
Rechtssicherheit

Dozenten

RA Jan-Patrick Vogel
RA Jan-Patrick Vogel
Rechtsfragen

Themenkreis

  • Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt 4.0
  • Arbeit: gestern – heute – morgen
  • Megatrends Flexibilisierung, Individualisierung, Globalisierung und ihre Auswirkungen auf das Arbeitszeit- und Arbeitssicherheitsrecht
  • Automatisierung, Künstliche Intelligenz
  • Auswirkungen auf die Arbeits- und Beschaffungswelt
  • Outsourcing war gestern – jetzt kommt Crowdsourcing?
  • Moderne Arbeitsformen und ihre Einsatzmöglichkeiten
  • - Crowdsourcing/-working
  • - Gig-Working
  • - Freelancer
  • - Zeitarbeit
  • Fremdpersonaleinsatz im Einkauf und Beschaffungsprozess
  • durch den Einkauf
  • Risiken der Vertragsabgrenzung zwischen
  • - Werk- und Dienstvertrag
  • - Arbeits-/Arbeitnehmerüberlassung
  • Besondere Haftungsexposition für den Einkauf
  • Kriterien der Vertragsabgrenzung
  • - Werk-/Dienstverträge
  • - Personalintegration
  • Risiko der Scheinselbstständigkeit
  • Werk-/Dienstverträge im digitalen Zeitalter
  • Einkauf von IT-Dienstleistungen/Projekten: Scrum, agiles
  • Programmieren und IT-Support
  • Compliance-Konzepte für den Einsatz von Fremdpersonal
  • Zielsetzung
  • Beauftragungsprozess
  • Monitoring

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen