Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Revision ISO 14001

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In Offenbach am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Offenbach am main
  • Seminar
  • Offenbach am main
Beschreibung

Eintägiger Praxisworkshop zu den Änderungen und neuen Anforderungen der ISO 14001:2015 und EMAS IV an UmweltmanagementsystemeBeschreibung:Unternehmen müssen ihr Umweltmanagementsystem spätestens bis zum September 2018 an die Anforderungen der ISO 14 001:2015 anpassen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

emas
ISO
14001
ISO 14001
High Level Structure
Änderungen gegenüber der Norm DIN EN ISO 14001:2004
Umsetzungshilfen
Neue Anforderungen der EMAS IV
Risikoermittlung
Ermittlung signifikanter Umweltaspekte in der Wertschöpfungskette
Umweltleistungsbewertung

Dozenten

Andreas von Saldern
Andreas von Saldern
Umweltgutachter, Auditor für Umwelt und Energiemanagement

Themenkreis

Zertifizierungen nach ISO 14001:2004  sowie EMAS-Registrierungen nach EMAS III verlieren am 14.09.2018 ihre Gültigkeit. Seit dem 15. März 2018 dürfen nur noch Audits nach der neuen Norm durchgeführt werden. Der Lehrgang informiert Sie umfassend und praxisnah über die neuen Anforderungen, sodass Sie Ihr Managementsystem rechtzeitig anpassen und die neuen Anforderungen bei den Audits berücksichtigen können. Die Norm ISO 14001 für Umweltmanagementsysteme wurde grundlegend überarbeitet und im September 2015 veröffentlicht.
Die überarbeitete Norm DIN EN ISO 14001:2015 enthält eine neue Struktur (High Level Structure), die zukünftig allen Managementstrukturen zugrunde liegt. In dieser Struktur sind die bisherigen und neue Anforderungen enthalten. Auch die europäische Verordnung EMAS wird derzeit überarbeitet und die ISO 14001:2015 in diese integriert. Die Anhänge I-III wurden bereits überarbeitet und veröffentlicht.
Der Fokus liegt u.a. stärker auf direkten und indirekten Umweltauswirkungen innerhalb der Wertschöpfungskette, möglichen Risiken und Chancen, der Berücksichtigung interessierter Kreise sowie der Umweltleistungsbewertung anhand von Leistungsindikatoren.

Inhalte:
  • High Level Structure
  • Anforderungen DIN EN ISO 14001:2015 und Umsetzungshilfen
  • Neue Anforderungen der EMAS IV
  • Risikoermittlung 
  • Ermittlung signifikanter Umweltaspekte in der Wertschöpfungskette
  • Umweltleistungsbewertung 
  • Berücksichtigung interessierter Kreise
  • Dokumentierte Information
  • Übergangsfristen