Seminar Lean Production Master advanced

Seminar

In Herrieden

1.250 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Herrieden

An drei Tagen lernen Sie in der Lehrfabrik von unserem Lean Experten die fortgeschrittene Methode der Lean Production. Erfahren Sie, wie Sie diese Profi-Methode richtig anwenden und nachhaltig verankern.
Mit diesem Know-How werden Sie kürzere Produklebenszaklen, kleine Losgrößen, wechselnde Auslastung und verkürzte Lieferzeiten noch besser in den Griff bekommen und gleichzeitig wirtschaftlich sowie flexibel produzieren.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Herrieden (Bayern)
Karte ansehen
Schernberg 34, 91567

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

  • Material- und Informationsflüsse optimieren
  • Durchlaufzeiten reduzieren
  • Fehlerquellen/-quoten und Bestände senken
  • Wertschöpfung erhöhen

Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Produktionslogistik, -planung, -steuerung, Fertigung, Montage, Arbeitsvorbereitung sowie KVP-, Kaizen- und Lean-Verantwortliche, Werksleiter, Betriebsleiter und Geschäftsführer.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Themen

  • Produktion
  • Instandhaltung
  • LEAN
  • Shopfloor Management
  • Toyota
  • Lean Production
  • Problemlösung
  • Führung vor Ort
  • Wertstrom
  • KATA
  • Flexible Produktion
  • Reichweitenberechnung
  • Qualität steigern
  • Herstellkosten minimieren
  • Rüstaufwand
  • Losgrößen

Dozenten

Friedrich Dürst

Friedrich Dürst

Lean, Kata, OPEX

Prof. Dr. Jörg  Lux

Prof. Dr. Jörg Lux

Dozent,Shopfloor

Inhalte

  • Wertstrom-Management – Grundlagen
  • Aufnehmen und Zeichnen eines ganzheitlichen IST-Wertstroms
  • Analyse des IST-Zustandes: Schwachstellen und Verschwendung aufdecken
  • Live im Gastwerk: Realen IST-Wertstrom aufnehmen und analysieren
  • Probleme erkennen:
    • Engpässe
    • Zykluszeitdifferenzen
    • Bestandanhäufungen etc.
  • Live im Gastwerk: SOLL-Wertstrom entwickeln – Lean Prinzipien anwenden
  • Roadmap zur Implementierung des SOLL-Wertstroms erarbeiten

Seminar Lean Production Master advanced

1.250 € zzgl. MwSt.