Atem- und Sprechschule

      Stotterer-Training

      Atem- und Sprechschule
      In Lüdenscheid

      1.950 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      23518... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Intensivseminar
      Niveau Anfänger
      Ort Lüdenscheid
      Unterrichtsstunden 56h
      Dauer 7 Tage
      Beginn 18.10.2019
      • Intensivseminar
      • Anfänger
      • Lüdenscheid
      • 56h
      • Dauer:
        7 Tage
      • Beginn:
        18.10.2019
      Beschreibung

      Du lernst, das Stottern zu beherrschen, um fließender und leichter sprechen zu können. Wir arbeiten mit Atem- und Sprechtechniken, Meditation, Selbsterfahrung und in-vivo-Elementen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      18.Okt 2019
      Lüdenscheid
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn 18.Okt 2019
      Lage
      Lüdenscheid
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Stotternde Frauen und Männer

      · Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

      Ganzheitliche Methodik und interdisziplinärer Ansatz.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Meditation
      Konzentrative Meditation
      Mantrameditation
      Achtsamkeit
      Stressbewältigung
      Atemtherapie
      Gestaltarbeit
      Bioenergetik
      Voice-Dialog
      Körpertherapie

      Dozenten

      Hans Liebelt
      Hans Liebelt
      Atem- und Sprechlehrer, Meditation, Körperorientierte Selbsterfahung

      Transzendentale Meditation (TM) nach Maharishi Mahesh Yogi seit 1973, besuchte 1978 seine erste von vielen Primärtherapeutischen Selbsterfahrungsgruppen bei Henning von der Osten, 1996 Ausbildung zum OT-Trainer.

      Thomas Rudolf
      Thomas Rudolf
      Psychologischer Psychotherapeut

      Themenkreis

      Intensiv-Training gegen Stottern in toller Seminarhausatmosphäre: Atem- und Sprechtechniken, in-vivo-Training, Meditation, Selbsterfahrung. Eine Woche voller Spannung und Entspannung, netter Gespräche und ganz sicher vieler Erfolgserlebnisse. ... Und natürlich den legendären Haus-am-Sparenberg-Gaumenfreuden!

      Wir ergründen die Mechanismen des Stotterns und setzen mit einfachen Techniken und Übungen den Vorgang des flüssigen Sprechens im Alltag um. Dabei konfrontieren wir uns mit unseren Vorbehalten, Ängsten und Problemen, die mit unseren Erfahrungen der Unfähigkeit des Sprechens konstruktiv auseinander. Sowohl im großen Kreis der Gruppe als auch in kleinen, intimen Arbeitskreisen arbeiten wir gezielt an der Verbesserung des Sprechens.

      Info vor Ort kostenlos möglich, Probetraining ca. 8 Std. kostenpflichtig möglich. Wer will, kann danach weitermachen.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen