Suchtprävention im Betrieb 1

In Hannover und Berlin

895 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Beschreibung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 10% aller Arbeitnehmer konsumieren auf riskante Weise Alkohol. Medikamenten- und Drogenmissbrauch stellen ebenfalls eine betriebliche Problematik dar, die noch schwerer zu durchschauen und zu bewältigen ist.
Gerichtet an: Personal- und Betriebsräte

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

  • Was ist Sucht? Unterschied von Sucht und Missbrauch
  • Ursachen von Sucht
  • Legale und illegale Drogen, Art und Wirkung unter besonderer Berücksichtigung des Suchtmittels Nr. 1: Alkohol
  • Möglichkeiten der Früherkennung
  • Co-abhängiges Verhalten am Arbeitsplatz
  • Rolle des Betriebs- und Personalrates im Umgang mit Suchtkranken am Arbeitsplatz
  • Gesprächsführung mit Betroffenen
  • Therapiemöglichkeiten für Suchtkranke
  • Wiedereingliederung von Suchtkranken
  • Betriebsvereinbarungen zum Thema Sucht als Handlungsinstrument

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. 19 % USt und Hotelleistungen
895 € inkl. MwSt.